News 2008


Mittwoch, 31.12.2008 - 1. Mannschaft
    Ein weiteres Vorbereitungsspiel für unsere 1. Mannschaft wurde am Sonntag, 11. Januar 2009 angesetzt. Gespielt wird auf dem Gnandsteiner Sportplatz gegen den SV Narsdorf. Anstoss ist 14.00 Uhr.

Dienstag, 30.12.2008 - 2. Mannschaft
    Unser langjähriger Stammtürhüter der 2. Mannschaft Sebastian Gottwald wechselt in der Winterpause zu Alemannia Geithain II. Die Mannschaftsleitung und das Team dankt ihm für die vergangene Zeit und wünscht ihm für die Zukunft Gesundheit und Erfolg bei seinem neuen Verein.

Dienstag, 30.12.2008 - A-Jugend
    In der Zeit vom 6.- 8. März 2009 fährt unsere A-Jugend mit Trainer J. Reiße ins Trainingslager nach Werdau. Am 15. März 2009 beginnt dann die Rückrunde mit dem Nachholespiel gegen Elstertrebnitz/Auligk in Gnandstein.

Dienstag, 30.12.2008 - Vereins-News
    Am 20. Dezember 2008 feierte unser Verein mit seinen Mitgliedern, Fans und Sponsoren die Weihnachtsfeier im ehemaligen Kulturhaus in Dolsenhain. Neben dem wiederholt gutem Essen wurde unserem Gästen auch eine sehr gelungene Aufführung unserer "Theatergruppe" geboten. Für Musik sorgte ein DJ-Team und es wurden auch wieder viele Preise verlost. Insgesamt eine sehr gut organisierte Feier, die für ein gelungenen Jahresabschluss sorgte.

    Die Bilder

Sonntag, 28.12.2008 - 1. Mannschaft
    Den 2. Platz beim Hallenturnier des SV Narsdorf errang am gestrigen Samstag unser Team in der Mehrzweckhalle Geithain. Dabei blieb unser Team in der Vorrunde ungeschlagen und somit souveräner Tabellenerster. Gegen Rochlitz hieß es dabei 0:0, darauf folgen zwei Siege gegen Breitenborn (3:1) und Langenleuba-Niederhain (5:1). Im Halbfinale wurde dann Mölbis mit 3:2 geschlagen. Einzig im Finale gegen Alemannia Geithain musste unser Mannschaft eine Niederlage hinnehmen, die dann mit 0:7 - auch aufgrund der Höherklassigkeit Geithains - recht deutlich ausfiel.

Montag, 22.12.2008 - 1. Mannschaft
    Am kommenden Samstag, den 27.12.2008, nimmt unsere Herrenmannschaft am Hallenturnier des SV Narsdorf in der Mehrzweckhalle teil. Beginn des Turniers ist 16.00 Uhr. Abfahrt in Gnandstein 15.15 Uhr. Entsprechendes Hallenschuhwerk ist mitzubringen.

Montag, 22.12.2008 - Pokal-News
    Im nachzuholenden Pokalspiel im Achtelfinale zwischen der 2. Mannschaft vom TSV 1863 Lobstädt und SV Blau-Weiß Deutzen I endete mit einem deutlichen 12:0 - Sieg für die Deutzener. Sie spielen nun im Viertelfinale bei FSV Ramsdorf.

    Von den drei an diesem Wochenende angesetzten Viertelfinalbegegnungen fand nur die Partie zwischen SF Neukieritzsch II und SV Eula 58 I statt. Eula gewann hierbei mit 5:1.

    Alle Partien

Montag, 22.12.2008 - Vereins-News
    Noch liegt der letzte Spieltag der Hinserie nicht weit zurück, da wirft schon die Rückrunde ihre Schatten voraus. Am Donnerstag, 8. Januar 2009 ist für die Herrenmannschaften Trainingsbeginn. Eine rege Teilnahme wird erwartet, außerdem sind Turnschuhe mitzubringen. Am 17. Januar 2009 findet dann in Gnandstein der Nachholer zwischen unserer Ersten und Neukirchen I statt. In der Zeit vom 30. Januar - 1. Februar 2009 fahren unsere Männer ins Trainingslager nach Dresden. Eine Woche später, am 7. Februar 2009 wird dann noch in Gnandstein ein Vorbreitungsspiel gegen den TSV Tröglitz (Kreisliga Zeitz) ausgetragen. Offizieller Rückrundenstart ist dann am 14. Februar 2009 mit dem Punktpiel in Frohburg.

    Auch unsere "Alten Herren" fahren in der Winterpause wieder ins Trainingslager. Dieses findet vom 9. Januar bis 11. Januar 2009 in der Sportpension Dresden, Marienallee 14 b statt.

Samstag, 20.12.2008 - Vereins-News
    Regen Zuspruch fand am vergangenen Sonntag die Weihnachtsfeier unserer Bambinis im Sportlerheim. Nachdem alle Kinder und Eltern im Gastraum Platz genommen hatten, verteilte Vereinspräsident Falk Pinder die von der Firma Bodendesign Frank Fischer aus Kohren-Sahlis gesponserten T-Shirts für unsere Kleinsten. Da nun alle Kinder in weihnachtlich-rot gekleidet waren, klopfte der Weihnachtsmann an die Tür. Dieser erfreute sich dann an den vorgetragenen weihnachtlichen Gedichten und Liedern. Zur Belohnung verteilte der Bärtige Geschenke, die vorher liebevoll von den Eltern eingepackt wurden. Als er dann weiterzog, konnten sich unsere Bambinis noch bei Knüppelkuchen, Waffeln und Pommes stärken.

    Alle Bilder

Donnerstag, 18.12.2008 - Fussball-News
    Hier noch nachträglich die Ergebnisse der letzten Spiele:

    SGG I - Thierbacher SV 59 II ... 10:0 ... J. Heinig (3), D. Tischoff (3) E. Kühn (2), K. Schmidt, D. Tränkmann
    SV Eula 58 - SGG I ... 3:0
    SGG I - SV Germania Mölbis ... 2:1 ... Tore: J. Heinig, K. Schmidt
    SGG I - Fortuna Neukirchen ... verlegt auf den 17.01.2009

    FSV Serbitz-Thräna II - SGG II ... 0:2 ... Tore: M. Eichler, L. Gerstenberger
    BSV Einheit Frohburg II - SGG II ... 1:2 ... Tore: K. Schmidt, L. Kipping

    SpG Gnandstein/Regis - BSV Einheit Frohburg ... 6:1
    FSV Kitzscher - SpG Gnandstein/Regis ... 1:13
    SpG Gnandstein/Regis - Elstertrebnitz ... verlegt auf den 15.03.2009

    Trainingsbeginn für die Herrenmannschaften ist Donnerstag, 08.01.2009, 18.30 Uhr.

Donnerstag, 18.12.2008 - Homepage-News
    Lange hatīs gedauert, aber nun bin ich wieder online! Dementsprechend aktualisiere ich in den nächsten Tagen wieder die Homepage. Es ist ja einiges passiert in den letzten Wochen ...

    Nicht vergessen! Am Samstag, 20.12.2008 findet im ehemaligen Kulturhaus in Dolsenhain unsere Vereinsweihnachtsfeier statt. Alle Mitglieder und Sponsoren sind dazu recht herzlich eingeladen.

Mittwoch, 19.11.2008 - Homepage-News
    Durch den Wechsel meines DSL-Anbieters kann ich in den nächsten Tagen die Vereinsseiten nicht mehr aktualisieren. Ich hoffe bald möglichst wieder im Netz zu sein. Bis dahin findet ihr alle aktuellen Ergebnisse unserer Mannschaften unter nachstehendem Link. Auf die Spielberichte müsst ihr zunächst verzichten.

    Hier findet ihr die aktuellen Ergebnisse und Tabellen

Mittwoch, 19.11.2008 - Vereinsnews
    Vor dem Spiel am Sonntag unserer Zweiten gegen Frankenhain II wurde unser langjähriger und verdienter Spieler und Vereinsmitglied Rainer Spranger von der Mannschaftsleitung offizell verabschiedet. Spranger muss zunächst aus gesundheitlichen Gründen den aktiver Fussball im Punktspielbetrieb aufgeben. Wir hoffen ihn aber in Zukunft bei den "Alten Herren" wieder begrüßen zu dürfen.




Mittwoch, 19.11.2008 - 1. Mannschaft
    Beim Spiel Pegau gegen unsere 1. Mannschaft hatte unser Team angänglich Probleme. Pegau war auf eigenem Platz spielbestimmend und machte Druck. Folgerichtig gingen sie auch in der 10. Minute in Führung. Auch danach hielten sie das Spiel in der Hand. Kurz vor dem Wechsel kam nun auch unser Team besser ins Spiel und hatte nun mehr Spielanteile. Dies setzte sich nach der Halbzeit fort und die SGG konnte die Partie drehen. Gnandstein war nun bestimmend und erzielte in der 58. Minute durch R. Rößner den hochverdienten Ausgleich. Im Hinblick auf das Spiel am kommenden Samstag warnt Trainer S. Miszler trotz der Erfolge in den vergangenen Spielen diese Partie auf die leichte Schulter zu nehmen.

    Aufstellung: S. Maiwald, S. Schmidt, M. Eichler, K. Schmidt, H. Pinder, R. Rößner, K. Thielemann, J. Hentschel (M. Schmuck), T. Schöne (A. Mohaupt), D. Tränkmann (Y. Haustein)

Mittwoch, 19.11.2008 - 2. Mannschaft
    In einem offenen aber nicht immer attraktiven Spiel gewann unsere 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag auf eigenem Platz mit 2:1 gegen die Zweite von der SG Olympia Frankenhain. Unser Team begann druckvoll und erzielte nach einer guten Kombination den Führungstreffer durch K. Thielemann. Danach nahm die Mannschaft einen Gang raus und das Spiel verflachte zusehens. Somit ergaben sich nun auch für die Gäste Möglichkeiten. Nach einem Torwartfehler konnte Frankenhain dann auch noch den Ausgleich erzielen. Nach dem Wechsel zeigte sich den rund 60 Zuschauern das gleiche Bild. In der 66. Minute erzielte dann F. Fischer für unser Team den Siegtreffer.

    Aufstellung: S. Gottwald, R. Spranger (L. Kipping, 60.), T. Voigt, C. Staniczek, K. Schmidt, H. Johanovsky, L. Gerstenberger, D. Tränkmann, K. Thielemann, F. Fischer, C. Schmoock (D. Speck, 78.)

Montag, 10.11.2008 - A-Jugend
    Die Partie der SpG Gnandstein/Regis-Breitingen gegen Groitzsch auf Kleinfeld begann ausgeglichen. Groitzsch ging durch einen Sonntagsschuss frühzeitig in Führung. Das weckte unsere Spieler und sie bekamen das Spiel in den Griff. Bis zur Halbzeit führten sie dann 4:1. In der zweiten Hälfte hatte Groitzsch nicht mehr viel entgegenzusetzen und unser Team gewann am Ende verdient mit 11:1. Der gute Schiedsrichter aus Flößberg hatte keine Probleme mit der fairen Partie.

    Tore: C. Rother (3), R. Völkl (2), S. Gensch (2), T. Richter, F. Eimert, B. Büttner, N. Schlick

Montag, 10.11.2008 - 1. Mannschaft
    Bereits in der 6. Minute ging unsere Erste gegen den Röthaer SV in Führung. Diese hielt aber nicht lange an, da Rötha in der 8. und 22. Minute mit einem Doppelschlag das Ergebnis drehte. Das gleiche tat dann K. Thielemann, der mit seinem Doppelschlag in der 30. und 35. Minute nun unser Team wieder in Führung brachte. Diese baute J. Heinig bis zum Halbzeitpfiff noch auf 4:2 aus. In der 55. Minute erzielte Rötha noch den Anschlusstreffer. Beim 4:3 blieb es dann bis zum Ende. Besonderen Respekt des Gnandsteiner Trainers S. Miszler galt den fünf angeschlagenen Spielern die trotz Schmerzen bis zum Schluss durchhielten und um den Sieg mitkämpften.

    Aufstellung: S. Maiwald, S. Schmidt, M. Eichler, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer (J. Hentschel), J. Heinig, K. Thielemann, M. Schmuck, R. Rößner, D. Tränkmann

Montag, 10.11.2008 - 2. Mannschaft
    Mit 3:2 setzte sich unsere Zweite am gestrigen Sonntag auf eigenem Platz gegen die 2. Mannschaft aus Groitzsch durch. Das Spiel war von Beginn an offen. Groitzsch versuchte mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen, unser Team hielt mit Kampf dagegen. Die frühe Groitzscher Führung in der zehnten Minute glich dann F. Fischer in der 22. Minute aus. Bis zur Halbzeit hätten beide Mannschaften den zweiten Treffer erzielen könnnen, verpassten aber nur knapp. Mit Beginn der zweiten Hälfte konnte Groitzsch einen Freistoß direkt verwandeln. Den erneuten Rückstand glich dann H. Johanovsky, ebenfalls mit einem direkten Freistoß, unhaltbar aus. Groitzsch zeigte weiterhin gute Kombinationen, unser Team kämpfte dagegen an und erielte in der 85. Minute durch M. Mohaupt den Siegtreffer.

    Aufstellung: S. Gottwald, R. Spranger, T. Voigt, C. Staniczek, R. Völkl, H. Johanovsky, M. Mohaupt, L. Gerstenberger (L. Kipping, 60.), C. Schmoock (A. Mohaupt, 45.), E. Kühn, F. Fischer (A. Woitschek, 90.)

Montag, 03.11.2008 - 1. Mannschaft
    Ein insgesamt verdienter Lobsstädter Sieg am Samstag gegen unsere 1. Mannschaft, weil der Gastgeber letztendlich mehr Aggressivität an den Tag legte. Der Gnandsteiner Trainer Miszler zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht über das Ergebnis, weil zu viele einfache Fehler - die vor dem Spiel angesprochen wurden (z. B. enge Manndeckung bei Standards) - gemacht wurden. Allerdings war er mit der kämpferischen Einstellung seiner Spieler zufrieden, die nach einem 3:0 - Rückstand (Tore in der 25., 55. und 60 Minute) den Kopf nicht hängen ließen, sondern noch auf 3:2 durch F. Schütze (70.) und K. Thielemann (73.) verkürzen konnten. Unser Team drängte weiter auf den Ausgleich, musste dadurch seine Hintermannschaft öffnen und kassierte somit in den letzten Spielminuten noch zwei Tore. SGG - Trainer Miszler war mit der Leistung über die gesamten 90 Minuten nicht zufrieden, konnte jedoch konstatieren, dass die Moral der Mannschaft stimmt. Der Schiedsrichter ließ zu viel Härte zu, dadurch wurde unser Team zusätzlich geschwächt. F. Schütze musste mit einer Platzwunde ausgewechselt werden. M. Schmuck spielte mit einer gebrochenen Nase trotz Schmerzen weiter.

    Aufstellung: S. Maiwald, T. Fleischer, Y. Haustein, D. Tischoff, S. Schmidt, K. Schmidt, R. Rößner, M. Schmuck, J. Heinig, F. Schütze, T. Müller, D. Tränkmann, K. Thielemann, T. Schöne

Montag, 03.11.2008 - 2. Mannschaft
    Nach vier Siegen in Folge und sechs ungeschlagenen Spielen riss die Serie unserer Zweiten am Sonntag in Flößberg. Mit 2:0 gewannen die Gastgeber, was aber nicht den Spielverlauf wiederspiegelt. Unser Team versuchte von Beginn an das Spiel zu kontrollieren und somit zum Erfolg zu kommen. Dadurch wurden einige Möglichkeiten herausgespielt, aber keine genutzt. Flößberg hatte durch Einzelaktionen Chancen, ohne jedoch gefährlich zu sein und verlegte sich auf eine aggressive Spielweise. Nach dem Seitenwechsel drängte unser Team weiter auf den Torerfolg, scheiterte aber meist am Aluminium oder an vielbeinigen Flößberger Abwehr. Eine viertel Stunde vor Ende schlug dann Flößberg unerwartet zu. Unser Team erhöhte nun den Druck und wollte unbedingt den Ausgleich. Drei gute Chancen kamen so noch zu stande, aber die Mannen blieben glücklos. In der Nachspielzeit hatte dann ein Flößberger Stürmer keine Probleme durch die nun offene Gnandsteiner Abwehr zu kommen und markierte noch den zweiten Treffer.

    Aufstellung: L. Kipping, M. Mohaupt, E. Pinder, J. Reiße, L. Gerstenberger, H. Johanovsky, J. Hentschel, F. Fischer (S. Gottwald, 60.), C. Schmoock, E. Kühn, D. Speck (M. Völkl, 73.)

Montag, 03.11.2008 - A-Jugend
    Mit einem weiteren 8:0 - Sieg über Frohburg bleibt unsere A-Jugend auf der Erfolgsstrecke und weiterhin ohne Punktverlust. Ohne Trainer J. Reiße, vertreten durch M. Völkl, bestimmte unser Team das Spiel und ließ nie einen Zweifel am Erfolg aufkommen. Unsere A-Jugend hat nun 6 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Groitzsch, die kommenden Sonntag zum Punktspiel auf den Gnandsteiner Sportplatz kommen.

Montag, 27.10.2008 - 1. Mannschaft
    Ein unerwartetes 5:0 gelang unserer Mannschaft am Samstag gegen Borna II. Nach einer guten Anfangsviertelstunde der Gäste hatte sich unser Team gefangen, ging entschlossen in die Zweikämpfe und erzielte eine optische Überlegenheit. Chancen wurder aber nicht genutzt. Erst in der 45. Minute erzielte K. Schmidt mit einer guten Einzelleistung das 1:0. In der zweiten Hälfte setzte die SGG die Bornaer Hintermannschaft unter Druck. Mit einem platzierten Freistoß von der Strafraumgrenze traf H. Pinder zum 2:0. Er gab dann auch die Vorlage zum 3:0 durch J. Heinig, der wenig später auf 4:0 erhöhte. Nach einem Foul im Strafraum verwandelte J. Heinig per Elfmeter zum 5:0 - Endstand und komplettierte damit seinen Hattrick. Borna konnte seine Einschussmöglichkeiten nicht verwerten.

    Aufstellung: S. Maiwald, S. Schmidt, M. Eichler, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig, K. Thielemann, M. Schmuck, R. Rößner (H. Pinder), T. Müller (D. Tränkmann)

Montag, 27.10.2008 - 2. Mannschaft
    Mit 3:0 hat sich am gestrigen Sonntag unsere Zweite im Derby gegen die 2. Mannschaft von Kohren-Sahlis durchgesetzt. Unser Team war von Beginn an bestimmend und war bereits nach zehn Minuten durch L. Gerstenberger nach Vorlage von D. Speck erfolgreich. Danach behielt unsere Mannschaft das Heft in der Hand und kam zu weiteren Chancen. Eine davon nutzte T. Nawroth per Kopf in der 22. Minute wiederum durch Vorabeit von D. Speck. Bis zur Pause verlangsamte sich das Spiel und Kohren kam zu einzelnen Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel ließ weiterhin das Zusammenspiel in den Gnandsteiner Reihen zu wünschen übrig und die 125 Zuschauer sahen nur noch Einzelaktionen. Nach einem Fehler des Kohrener Torwarts in der 72. Minute konnte dann F. Fischer noch den 3:0 - Endstand makieren. Bei der größten Kohrener Chance ging der Ball in der Schlussminute nur knapp am Gnandsteiner Tor vorbei. Nach einer Tätlichkeit sah in der 79. Minute R. Wolff die Rote Karte.

    Aufstellung: L. Kipping, Y. Haustein, K. Schmidt, R. Spranger (J. Reiße, 45.), R. Wolff, H. Johanovsky, J. Hentschel, L. Gerstenberger, T. Nawroth (C. Schmoock, 68.), F. Schütze, D. Speck (F. Fischer, 24.)

Montag, 20.10.2008 - 1. Mannschaft
    Den zweiten Dreier in dieser Saison errang unsere Erste am Samstag gegen Serbitz-Thräna. In einem offenen Spiel erwischte unser Team den besseren Start und ging bereits nach einer viertel Stunde durch M. Schmuck in Führung. Danach hatten beide Mannschaften weitere Chancen, konnten aber keine Nutzen. Nach dem Wechsel wurde der Gastgeber stärker und wollte nun unbedingt den Ausgleich erzielen. Mit Kampf hielt unser Team dagegen. Zehn Minuten vor Ende erzielte dann K. Thielemann mit einem herrlichen Schuss das 2:0, was auch gleich den Endstand bedeutete. Unsere Erste rutscht damit auf den 11. Tabellenplatz vor.

    Aufstellung: S. Gottwald, S. Schmidt, M. Eichler, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig (T. Müller), K. Thielemann, M. Schmuck, E. Kühn, T. Schöne (F. Schütze)

Montag, 20.10.2008 - 2. Mannschaft
    Den dritten Sieg in Folge feierte am gestrigen Sonntag unsere Zweite in Mölbis. Unser Team versuchte von Beginn an spielbestimmend zu agieren, was über weite Strecken auch gelang. Mölbis versuchte seinerseits das Heft in die Hand zu nehmen und kam einige Male gefährlich vor das Gnandsteiner Tor. Nach einer Unstimmigkeit zwischen dem Mölbiser Libero und Torwart schob dann H. Johanovsky in der 37. Minute zum 1:0 ein. Mit diesem Vorsprung ging es in die Pause. Nach dem Wechsel drängte Mölbis auf den Ausgleich, was aber durch die vielbeinige Gnandsteiner Abwehr und dem sicheren Torhüter vereitelt wurde. Kurz vor dem Spielende rettete unserem Team das Glück in Form des Pfostens die Führung. Den 2:0 - Endstand stellte dann fast mit dem Abpfiff L. Gerstenberger aus spitzem Winkel mit seinem ersten Saisontor her.

    Aufstellung: L. Kipping, R. Spranger, T. Voigt, C. Staniczek, T. Nawroth, H. Johanovsky, D. Tränkmann, L. Gerstenberger, K. Schmidt (C. Schmoock, 71.), F. Fischer (J. Reiße, 45.), M. Eichler

Montag, 20.10.2008 - A-Jugend
    Das Punktspiel zwischen unserer A-Jugend und der des FSV Kitzscher war von Beginn an ein offener Schlagabtausch in dem beide Mannschaften spielstark agierten. Bis zur 60. Minute waren beide Teams gleichwertig, was sich auch in den Zwischenständen niederschlug. In den letzten 30 Minuten drehte dann allerdings unsere Mannschaft auf, konnte zulegen und gewann am Ende verdient mit 7:3. Überragender Torschütze mit vier Toren war Chris Gebert - nach super Vorabeit seiner Mitspieler. Unsere Mannschaft bleibt damit ohne Punktverlust souveräner Tabellenerster. Der Schiedsrichter Piotrowski hatte keine Probleme mit der Leitung des Spiels.

    Torschützen: C. Gebert (4), R. Völkl (1), C. Rother (1), F. Eimert (1)

Donnerstag, 16.10.2008 - Bambini-Gruppe
    Das Treffen der Bambini-Gruppe findet am Samstag um 10.00 Uhr in der Sporthalle Kohren-Sahlis - an der Schule, bzw. Schulstraße - statt. Mitzubringen sind unbedingt Turnschuhe mit abriebfester, heller Sohle.

Montag, 13.10.2008 - 1. Mannschaft
    Wieder ohne Punkt- und Torerfolg blieb unsere Erste am Samstag auf dem Gnandsteiner Sportplatz gegen den SV Groitzsch 1861. Unser Team war von Beginn an engagiert, vergab aber bereits in den ersten Minuten leichtfertig Chancen. Groitzsch kam dann besser ins Spiel und konnte in der 15. und 30. Minute zwei Treffer erzielen. Nach dem Seitenwechsel verwaltete Groitzsch nur noch das Ergebnis und unsere Mannschaft vergab noch Reihenweise gute Möglichkeiten das Spiel zu drehen. Somit blieb es beim 2:0 für die Gäste. Unsere Erste rutscht damit auf einen Abstiegsplatz ab.

    Aufstellung: S. Gottwald, S. Schmidt, M. Eichler, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig, D. Tränkmann (R. Rößner), M. Schmuck, K. Thielemann (E. Kühn, 45.), T. Müller (F. Schütze, 85.)

Montag, 13.10.2008 - 2. Mannschaft
    Den zweiten Sieg in Folge feierte unsere Zweite am gestrigen Sonntag auf heimischen Platz gegen den SV Germania Auligk II. Unser Team war von Beginn an spielerisch überlegen und kam dadurch zu vielen Chancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Auligk strahlte nur durch wenige Konter ein wenig Gefahr aus. Erst wenige Minuten vor der Pause erzielte dann K. Schmidt mit einem Weitschuss das erlösende 1:0. Nach dem Wechsel drängte unser Team auf das zweite Tor, was dann auch C. Schmoock in der 48. Minute gelang. Dies brachte aber keine Sicherheit ins Spiel, Auligk wurde nun stärker und kam ein fürs andere Mal gefährlich vor das Gnandsteiner Tor. In der 55. Minute war dann einer dieser Angriffe erfolgreich und Auligk erzielte den Anschlusstreffer. Durch Einzelaktionen hatte auch unser Team in dieser Phase noch Chancen, konnte aber wiederum keine nutzen. Nach der verletzungsbedingten Herausnahme des Gnandsteiner Verteidigers Y. Haustein musste die Hintermannschaft umgestellt werden und Auligk drängte dadurch verstärkt auf den Ausgleich, was aber durch guten kämperischen Einsatz unserer Spieler nicht mehr gelang. Ein gelungenes Debüt feierte L. Kipping aus der A-Jugend im Gnandsteiner Tor.

    Aufstellung: L. Kipping, Y. Haustein (E. Mäder, 75.), T. Voigt, C. Staniczek, T. Nawroth, K. Thielemann, L. Gerstenberger, K. Schmidt, J. Reiße, C. Schmoock, F. Schütze (F. Fischer, 70.)

Montag, 13.10.2008 - A-Jugend
    Einen deutlichen 7:0 - Sieg brachte unsere A-Jugend am Sonntag aus Elstertrebnitz mit. Unser Team war von Beginn an dominierend und ließ keinen Zweifel an der Favoritenstellung aufkommen. Die Mannschaft ist damit weiterhin ohne Punktverlust Tabellenführer. Am nächsten Wochenende kommt es dann auf heimischen Platz zum Duell mit dem Tabellenzweiten aus Kitzscher.

    Torschützen: Fabian Eimert (2), Christoph Rother (2), Chris Gebert (2), Stefan Gensch

Donnerstag, 09.10.2008 - 1. Mannschaft
    Im Achtelfinale um den Wernesgrüner Vereinspokals schied unsere 1. Mannschaft am vergangenen Samstag in Rötha mit 2:3 aus. Unser Team verschlief beim Spiel die Anfangsphase und lag bereits nach zwei Minuten in Rückstand. Ab der 13. Minute spielte dann der Gastgeber nach einer Gelb-Roten Karte nur noch zu Zehnt, wobei unsere Mannschaft diese zahlenmäßige Überlegenheit nicht ausnutzen konnte und nur zu wenigen Möglichkeiten kam. Nach dem Wechsel erhöte Rötha nach einem Freistoß auf 2:0 und blieb spielbestimmend. In der 60. Minute konnten sie dann noch das 3:0 erzielen. Nun versuchte Gnandstein mehr und mehr in Ballbesitz zu kommen und erarbeitete sich einige Torchancen, wobei nur - leider zu spät - T. Schöne in der 86. Minute und T. Müller in der 92. Minute erfolgreich waren. Die Pokalrunden gehen nun ohne Gnandsteiner Beteiligung weiter.

    Aufstellung: S. Gottwald, S. Schmidt, K. Thielemann, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig (M. Schmuck), R. Rößner, M. Eichler (T. Müller), E. Kühn, T. Schöne

    Alle Partien

    Dienstag, 30.09.2008 - Vereinsnews


      Mit dem Kfz-Meisterbetrieb Dirk Aurich aus Frohburg konnte unser Vereinsvorstand einen neuen Sponsor und Partner für die SG Gnandstein 49 e. V. präsentieren. Die Firma wird im Bereich der Bandenwerbung aktiv, die vergangene Woche bereits installiert wurde. Über die Höhe der Zuwendung machte der Vorstand keine Angaben, die Zusammenarbeit ist aber auf mehrere Jahre ausgelegt. Der 1a-autoservice Aurich ist in der Frohburger Bahnhofsstraße 52 (B95, neben Küche aktiv Wehrmann) ansässig und bietet den kompletten Service mit Reparaturen, Nachrüstung, Wartung und Inspektionen für alle Fahrzeuge.

      mehr Infos

    Montag, 29.09.2008 - 2. Mannschaft
      Den ersten Saisonsieg errang unsere Zweite am gestrigen Sonntag beim Auswärtsspiel in Elstertrebnitz. Die Partie wurde bereits 12.15 Uhr angepfiffen, dementsprechend müde waren noch unsere Spieler und gelangen bereits nach drei Minuten in Rückstand. Dies war aber die Initialzündung und das Spiel wurde zunehmend besser. In der 25. Minute schoss dann T. Müller den verdienten Ausgleich. Der angeschlagene F. Schütze erzielte wenige Minuten später noch den 2:1 - Führungstreffer für unser Team. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte D. Tränkmann auf 3:1. In der 50. Minute kam dann Elstertrebnitz nochmal auf 3:2 ran, jedoch machte unsere Mannschaft weiter Druck und erspielte sich noch zahlreiche Chancen. Den 4:2 - Endstand stellte T. Müller in der 78. Minute her. Insgesamt eine überzeugende Leistung unseres Teams der zu einem verdienten Sieg führte.

      Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, E. Mäder, C. Staniczek, T. Nawroth, K. Thielemann, L. Gerstenberger, D. Tränkmann, F. Schütze (J. Reiße, 45.), T. Müller, C. Schmoock

    Montag, 29.09.2008 - A-Jugend
      Unsere A-Jugend hat auch an diesem Sonntag ihre Siegesserie fortgesetzt und in Groitzsch auf Kleinfeld mit 6:3 gewonnen. Unser Team ist dadurch weiterhin ohne Punktverlust Tabellenführer.

    Sonntag, 28.09.2008 - 1. Mannschaft
      Mit 1:4 unterlag unsere Erste am gestrigen Samstag in Deutzen. Dabei ging unsere Mannschaft glücklich in der 28. Minute durch F. Schütze in Führung, konnte aber dadurch zu keiner Sicherheit im Spiel finden. Der Gastgeber spielte zielstrebiger nach vorne und erzielte durch einen Strafstoß den Ausgleich. Danach versuchte unser Team dagegenzuhalten, kam aber über gute Ansätze nicht hinaus. Da aber auch die Fehlerquote in allen Mannschaftsteilen zu hoch war, konnte Deutzen eine Minute vor der Pause noch auf 2:1 erhöhen. Bereits drei Minuten nach dem Seitenwechsel wurde dann wiederum ein Stellungsfehler unserer Ersten zum 1:3 bestraft. Trotz das der SGG - Trainer Miszler das letzte Aufbäumen seiner Mannschaft vermisste kam unser Team durch E. Kühn und F. Schütze noch zu zwei guten Chancen, jedoch ohne Erfolg. Nach einer unbesonnenen Aktion erhielt dann R. Wolff die Gelb-Rote Karte und Gnandstein spielte von nun an nur noch zu zehnt. Deutzen ließ es nun - im Gefühl des sicheren Sieges - ruhiger angehn, sodass unsere Mannschaft noch zu zwei weiteren Chancen kam, aber wiederum ohne Glück. Den Endstand stellte dann der Gastgeber nach einem Abstimmungsfehler unserer Hintermannschaft wenige Minuten vor Ende her. Insgesamt ein verdienter Sieg für Deutzen.

      Aufstellung: A. Neupert, S. Schmidt, R. Wolff, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, K. Thielemann (M. Eichler, 45.), D. Tränkmann (R. Rößner, 45.), M. Schmuck, E. Kühn, F. Schütze

    Sonntag, 21.09.2008 - 1. Mannschaft
      Die Partie zwischen unserer 1. Mannschaft und den Gästen aus Espenhain verlief von Anfang an ziemlich ausgeglichen. Die war vom Kampf geprägt, ohne das eine Mannschaft spielerische Akzente setzen konnte. Dementsprechend wenig Torchancen bot sich beiden Teams. Nach der Halbzeitpause sahen die Zuschauer ein ähnliches Spiel. Unsere Mannschaft konnte nur nach Standardsituationen Torgefahr zeigen. So war es dann auch ein Freistoß von M. Schmuck den T. Schöne per Kopf im Tor versenken konnte und somit auch den Gnandsteiner Siegtreffer markierte. Dadurch das Espenhain nun seine Reihen öffnete kamen unsere Spieler noch zu zwei Chancen, die aber ungenutzt blieben. Am Ende war es ein glücklicher 1:0 - Sieg für unsere Erste, aber enorm wichtige drei Punkte.

      Aufstellung: M. Weiske (K. Thielemann), S. Schmidt, R. Wolff, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig, R. Rößner (D. Tränkmann), M. Schmuck, E. Kühn, F. Schütze (T. Schöne)

    Sonntag, 21.09.2008 - 2. Mannschaft
      Unsere Zweite zeigte von Beginn an gegen den Tabellenführer SV Blau-Weiß Deutzen II auf heimischen Platz eine kampfstarke Leistung und gestaltete das Spiel offen. Die eindeutigeren Chancen hatte dabei auch unser Team die in der 23. MInute dann durch einen verwandelten Elfmeter von Jörg Hentschel in Führung ging. Danach blieb unsere Mannschaft am Drücker und erzielte auch noch das zweite Tor, dass allerdings wegen vermeintlicher Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. Nach dem Wechsel blieb die Partie offen mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, wobei unsere Spieler dem 2:0 näher waren als dem Ausgleich durch Deutzen. Den 1:1 - Endstand gelang dann den Gästen erst vier Minuten vor Schluss durch einen abgefälschten Schuss.

      Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, K. Schmidt, C. Staniczek, T. Nawroth, K. Thielemann, L. Gerstenberger, D. Tränkmann, D. Speck (J. Reiße, 54.), J. Hentschel, C. Schmook

    Sonntag, 21.09.2008 - A-Jugend
      Das Spiel zwischen der SpG Gnandstein/Regis-Breitingen und der SpG Frohburg/Neukirchen fand auf einem guten Niveau statt. Gnandstein musste ersatzgeschwächt (nur 10 Spieler - Ausfälle durch Arbeit unf Verletzung) in die Partie gehen. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel von beiden Mannschaften. Frohburg/Neukirchen lag dann zur Halbzeit mit 2:1 in Führung. Mit einer starken Energieleistung in der 2. Hälfte konnte unsere Mannschaft das Spiel noch zu ihren Gunsten drehen und gewann am Ende verdient mit 4:3 das Spiel. Der Schiedsrichter G. Kammer hatte keine Probleme mit der Leitung des Spiels.

      Tore Gnandstein: L. Kipping, N. Schlick, T. Richter, C. Rother

    Dienstag, 16.09.2008 - Vereinsnews
      Unsere Bambini-Gruppe trifft sich am kommenden Samstag in der Zeit von 10.00 - 11.00 Uhr wieder zu Sport und Spiel. Dabei wird auch einiges Organisatorisches für die Wintermonate besprochen.

      Der Vereinsvorstand hat am kommenden Freitag, den 19.09.08 ab 16.00 Uhr und Samstag, den 20.09.08 ab 10.00 Uhr zum Arbeitseinsatz geladen. Aufgerufen sind alle Vereinsmitglieder. Vor allem sollen Arbeiten rund um den Sportplatz erledigt werden.

    Montag, 15.09.2008 - 1. Mannschaft
      Mit 1:5 verlor unsere 1. Mannschaft am Samstag das Heimspiel gegen die favorisierten Flößberger. Bereits in der 3. Minute konnte der Gast durch einen Schuss aus 18 Metern in Führung gehen. Mit diesem Rückstand im Rücken fand unsere Mannschaft kein Mittel gegen die schnellen und spielstarken Flößberger sodass sie bis zur Halbzeitpause noch auf 3:0 erhöhen konnten. Zumal unser Team nach der Gelb-Roten Karte für T. Müller ab der 28. Minute nur noch mit zehn Mann agierten. Den Ehrentreffer erzielte dann nach dem Wechsel E. Kühn mit einem verwandelten Strafstoß. Die Gäste bestimmten aber weiterhin das Geschehen, obwohl unsere Spieler nun mehr Kampfgeist entgegensetzten. In der Schlussphase konnte die Gäste dann aber noch zum 1:5 - Endstand aus Gnandsteiner Sicht erhöhen. SGG-Trainer Jörg Hentschel erklärte nach dem Spiel gegenüber der LVZ: "Die schlechteste Saisonleistung meiner Mannschaft gegen einen total überlegenen Gast aus Flößberg."

      Aufstellung: A. Neupert, D. Tränkmann (F. Schütze), R. Wolff, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig, R. Rößner, M. Schmuck, E. Kühn, T. Müller

    Montag, 15.09.2008 - 2. Mannschaft
      Den ersten Punktgewinn in dieser Saison errang unsere 2. Mannschaft beim 1:1 - Unentschieden am Sonntag in Heuersdorf. In einem gleichwertigen Spiel hatte unsere Mannschaft nach 12 Minuten die ersten Tormöglichkeiten, als zunächst zweimal der Pfosten getroffen wurde und nach einem Handspiel der fällige Elfmeter nicht verwandelt wurde. Danach kamen in dem kampfbetonten Spiel beide Mannschaften zu weiteren Chancen. Eine Minute vor der Halbzeitpause gelang dann dem Gastgeber mit einem unhaltbaren Aufsetzer die 1:0 - Führung. Nach dem Wechsel zeigte sich ein ähnliches Spiel. In der 69. Minute erzielte dann F. Fischer für unser Team den verdienten Ausgleich. Danach drängten unsere Spieler noch auf den Sieg, blieben aber unbelohnt.

      Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, J. Reiße, C. Staniczek, T. Nawroth, L. Gerstenberger, F. Schütze, K. Thielemann, D. Speck, C. Schmook (A. Mohaupt, 56.), F. Fischer

    Montag, 15.09.2008 - A-Jugend
      Mit einem deutlichen 6:0 - Sieg über Kitzscher hat sich unsere A-Jugend gleich am ersten Punktspieltag an die Tabellenspitze gesetzt und den zweiten klaren Erfolg nach dem siegreichen Pokalspiel am vergangenen Sonntag gefeiert. Kitzscher begann zunächst stärker und konnte die ersten beiden Chancen des Spiels für sich verbuchen, konnten sie aber nicht nutzen. Danach kamen aber unsere Jungs besser ins Spiel und konnten bis zur Pause mit 3:0 in Führung gehen. Nach dem Wechsel war dann unser Team überlegen und war dann noch verdient dreimal erfolgreich.

    Montag, 08.09.2008 - 1. Mannschaft
      Aufgrund einer guten ersten Hälfte erspielte sich unsere 1. Mannschaft am gestrigen Sonntag in Böhlen ihren ersten Saisonpunkt. Der Gastgeber Böhlen ging bereits nach fünf Minuten in Führung, dies ließ aber unsere Mannschaft unbeeindruckt, zog ihr Spiel auf und machte Druck. Dies wurde dann durch die Tore von M. Schmuck in der 17. und 32. Minute auch belohnt und unser Team ging mit dieser 2:1 - Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte übernahm mehr und mehr Böhlen das Zepter, unsere Mannschaft blieb aber gefährlich und erspielte sich ihrerseits noch einige Möglichkeiten, verpasste es aber zu erhöhen. Wenige Minuten vor Ende erzielte dann Böhlen noch den insgesamt gerechten Ausgleichstreffer.

      Aufstellung: M. Weiske, S. Schmidt, R. Wolff, D. Tischoff, K. Schmidt, T. Fleischer, J. Heinig (T. Müller, 87.), R. Rößner, M. Schmuck, F. Schütze (T. Schöne), D. Tränkmann (M.Eichler, 78.)

    Montag, 08.09.2008 - 2. Mannschaft
      Die Partie zwischen unserer 2. Mannschaft und der Zweiten des Röthaer SV war von Beginn an offen und kampfbetont gespielt, ohne jedoch unfair zu sein. Für beide Mannschaften ergaben sich viele Chancen die aber ungenutzt blieben. Unser Team agierte im Vergleich zum Spiel gegen Espenhain einsatzfreudiger und druckvoller. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff gelang dann Rötha nach einer Unachtsamkeit der Gnandsteiner Hintermannschaft das goldene Tor zum 1:0 - Erfolg. Unser Team baute nun mehr Druck auf, blieb aber erfolglos. Rötha war durch viele Konter jederzeit gefährlich. Nach wiederholtem Foulspiel sah dann 5 Minuten vor Ende noch ein Röthaer Spieler die Gelb-Rote Karte.

      Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, T. Voigt, C. Staniczek, J. Reiße, K. Thielemann (E. Pinder, 56.), M. Mohaupt, L. Gerstenberger, T. Nawroth, E. Kühn, D. Speck (F. Fischer, 65.)

    Montag, 08.09.2008 - A-Jugend
      Mit einem souveränen 14:1 - Sieg im ersten Pflicht- und Pokalspiel ist unsere A-Jugend bereits ins Finale eingezogen. Der Gegner Frohburg war nur mit 10 Mann angereist, hat gut mitgespielt und gab bis zur letzten Minute nicht auf. Trotzdem waren sie unserer Mannschaft, die ruhig und spielstark agierten, unterlegen. Bei besserer Chancenverwertung hätte der Sieg für unsere Jugend noch durchaus höher ausfallen können. Der gute Schiedsrichter hatte keine Probleme mit dem Spiel. Das Pokalfinale findet dann am Wochenende 13./14.06.2009 statt.

      Tore: R. Völkl (3), S. Gensch (2), F. Eimert (2), C. Gebbert (2), C. Rother (2), M. Welker (1), A. Mohaupt (1), M. Richter (1)

    Montag, 08.09.2008 - Vereinsnews
      Am vergangenen Samstagvormittag traf zum ersten Male die neue Bambinigruppe Gnandsteins zusammen, um Sport, Spiel und Spaß zu erleben. Der Einladung des Vereins folgten viele Eltern und vorallem die kleinen Kiddis. Dabei konnten sie sich beim Fussball, Rennen und auf dem Sand des Volleyballplatzes austoben. Das nächsten Treffen ist in 14 Tagen, am 20. September, wieder in der Zeit von 10.00 - 11.00 Uhr angesetzt.

    Montag, 01.09.2008 - Homepage-News
      Als weiteren Service auf unserer Internetpräsenz findet ihr ab sofort auf den Seiten der Mannschaften eine Statistik mit den einzelnen Einsätzen, Toren und Karten der Spieler in den entsprechenden Teams.

      Statisik ErsteStatistik Zweite

    Montag, 01.09.2008 - 1. Mannschaft
      An die 250 Zuschauer sahen am Samstag das Derby zwischen unserer Ersten und der BSV Einheit Frohburg I, das mit einer 1:3 - Niederlage für Gnandstein endete. Unsere Mannschaft bestimmte von Beginn an die Partie und setzte die Gäste unter Druck. Durch schnelles Spiel im Mittelfeld und gutes Zweikampfverhalten kam unser Team zu guten Chancen, die aber ungenutzt blieben. Ein Missverständnis in der Gnandsteiner Abwehr führte dann aber zum 1:0 für Frohburg und stellte damit den Spielverlauf auf den Kopf. Nach dem Wechsel bestimmte weiterhin unser Team das Geschehen und R. Rößner glich in der 47. Minute aus. Unsere Mannschaft konnte den Druck aber nicht aufrecht erhalten und Frohburg kam besser ins Spiel. Einen weiteren Abwehrfehler konnte dann Frohburg zum 2:1 ausnutzen und erhöhten noch wenige Minuten vor Schluss durch einen Sonntagsschuss auf 3:1. Die bessere Chancenverwertung der Frohburger war für den Sieg ausschlaggebend.

      Aufstellung: M. Weiske, S. Schmidt, R. Wolff, H. Pinder, K. Schmidt, D. Tischoff, J. Heinig (T. Müller), R. Rößner, M. Schmuck, M. Eichler (J. Hentschel), T. Fleischer

    Montag, 01.09.2008 - 2. Mannschaft
      Unsere 2. Mannschaft hielt in der ersten viertel Stunde beim Liga-Spiel gegen Espenhain II gut mit, kassierte aber durch Unstimmigkeiten in der Abwehr nach einer Ecke in Rückstand. Das gab Espenhain Auftrieb und bestimmten nun die Partie. Unser Team blieb durch wenige Konter gefährlich. Nach einem Abwehrfehler startete dann in der 20. Minute ein Espenhainer Stürmer durch und erzielte das 2:0. Bis zur Pause passierte dann auf beiden Seiten nicht mehr viel. Das in der Halbzeitpause gesteckte Ziel gleich den Anschlusstreffer zu erzielen wurde durch das 3:0 zunichte gemacht. In der letzten zwanzig Minuten drängte dann unser Team nochmal und wurden durch das 1:3 durch T. Nawroth in der 75. Minute belohnt, weitere Chancen aber leichtfertig vergeben. In dieser Phase wurde dann in der Gnandsteiner Abwehr ein Ball vertändelt und ein Espenhainer schob zum 4:1 ein. Sieben Minuten vor Ende fiel dann noch das endgültige 5:1 für Espenhain.

      Aufstellung: S. Gottwald, M. Völkl, T. Voigt, C. Staniczek, T. Nawroth, K. Schmidt, F. Schütze, L. Gerstenberger, C. Schmoock, E. Kühn, D. Speck

    Montag, 01.09.2008 - Pokal-News
      Bei der Vorstandssitzung des Regionalfachverbandes Fußball Borna/Geithain am vergangen Mittwoch wurden die Achtelfinal-Partien des Wernesgrüner Kreispokals ermittelt. Dabei muss unsere Erste zum Regionalliga-Konkurrenten Röthaer SV. Die Partie finden am Samstag, 4. Oktober 2008 statt. Anstoss ist 14.30 Uhr.

      Alle Partien

    Samstag, 30.08.2008 - Alte Herren
      Das sehr faire Spiel zwischen unseren "Alten Herren" und der AH-Mannschaft aus Fockendorf endete am gestrigen Freitag mit einem gerechten 5:5 - Unentschieden. Die Partie war geprägt von vielen schönen Spielzüge und Kombinationen auf beiden Seiten und herrlichen Toren. Unser Team führte bis zur Pause 4:2 und konnte nach dem Wechsel noch auf 5:2 erhöhen. Gegen Ende des Spiels ließen dann die Kräfte und Konzentration nach und Fockendorf schaffte noch den verdienten Ausgleich.

      Torfolge: 1:0 T. Mohaupt, 1:1 U. Gerd, 1:2 R. Arnold, 2:2 E. Kühn, 3:2 B. Knitzsch, 4:2 E. Kühn, 5:2 B. Knitzsch, 5:3 B. Schröder, 5:4 A. Böhler, 5:5 E. Pinder (Eigentor)

    Donnerstag, 28.08.2008 - Alte Herren
      Am vergangenen Freitag hat unsere Alte Herren - Mannschaft auf dem Gnandsteiner Sportplatz das AH - Team des Ortsrivalen Kohren-Sahlis mit 8:2 besiegt. Dabei waren Hentschel (2), Kühn (2), Winceck (2), Spranger und Gey für unsere Mannschaft erfolgreich. Die Tore für Kohren-Sahlis schossen Schwarz und Bufe. Am morgigen Freitag spielen dann unsere Alte Herren wieder auf heimischen Platz gegen die Auswahl von Fockendorf. Anstoss ist 18.00 Uhr.

    Montag, 25.08.2008 - 1. Mannschaft
      In den ersten 20 Minuten bestimmten die Gastgeber aus Neukirchen die Partie gegen unsere Mannschaft. Danach drehte sich das Blatt und unser Team nahm das Heft in die Hand. In dieser Phase konnte jedoch Neukirchen die 1:0 - Führung erzielen. Dies steckten unsere Spieler aber weg und sie waren nun die spielerisch besser Mannschaft und dominierten das Spiel. Jedoch konnte keine der vielen Tormöglichkeiten genutzt werden. Vier Latten-, bzw. Pfostentreffer standen bei unserem Team zubuche. Weitere Chancen vereitelte der Neukirchener Torhüter. Somit blieb es beim schmeichelhaften 1:0 für Neukirchen. Der Gnandsteiner Trainer Sven Miszler zeigte sich nach der Partie mit der spielerischen Leistung seiner Jungs zufrieden, bemängelte jedoch die mangelhafte Chancenverwertung.

      Aufstellung: M. Weiske, S. Schmidt, T. Fleischer, R. Wolff (T. Schöne), K. Thielemann, D. Tischoff, R. Rößner (M. Eichler), K. Schmidt, M. Schmuck, T. Müller, J. Heinig

    Montag, 25.08.2008 - 2. Mannschaft
      In der Anfangsphase beim Ortsderby der zweiten Mannschaften zwischen Gnandstein und Frohburg hielt unsere Mannschaft gegen das junge Gästeteam noch mit. Zwei Standardsituationen brachten jedoch Frohburg schon nach einer viertel Stunde mit 2:0 in Führung. Diese konnten sie bis zur Pause auf 3:0 - ebenfalls wieder durch einen Standard - erhöhen. Frohburg zeigte dabei die spielerisch besseren Anlagen. Unser Team versuchte mit Kampf dagegenzuhalten. Nach dem Wechsel zeigte sich ein ähnliches Bild. Unsere Mannschaft kam nur selten vor das gegnerische Tor und vergab noch die wenigen Chancen. Frohburg spielte harmonischer zusammen und konnte durch Abwehrfehler in der 53. und 55. Minute auf 5:0 erhöhen. Danach machten beide Teams nicht mehr viel und es waren nur noch individuelle Aktionen, die letztendlich in der 81. und 83. Minute noch zwei Tore für Frohburg und damit den 7:0 - Sieg brachten.

      Aufstellung: S. Gottwald, R. Spranger, R. Völkl (L. Kipping, 67.), C. Staniczeck, K. Thielemann, H. Johanovsky (E. Mäder, 17.), J. Reiße, L. Gerstenberger, M. Mohaupt, E. Kühn, C. Schmook

    Sonntag, 17.08.2008 - 1. Mannschaft
      Mit einem standesgemäßen 6:0-Sieg setzte sich unsere 1. Mannschaft am gestrigen Samstag im Pokalspiel gegen SG Olympia Frankenhain II durch. Unsere Mannschaft zeigte im Vergleich zum Testspiel vor einigen Wochen an selber Stelle eine stark verbesserte Leistung und stellte von Beginn an den Klassenunterschied dar. Bereits in der 2. Minute erzielte J. Heinig den Gnandsteiner Führungstreffer. Fünf Minuten später traf K. Schmidt zum 2:0 und in der 30. Minute auch noch zum 3:0. Nach dem Wechsel passierte lange nichts. Gnandstein kontrollierte das Spiel und Frankenhain fand wenig Mittel das Spiel noch zu drehen. So erzielte dann T. Müller in der 70. und 73. Minute die Tore vier und fünf für Gnandstein. Zehn Minuten vor Spielende war dann J. Heinig nochmal erfolgreich und traf zum 6:0 - Endstand.

      Aufstellung: M. Weiske, S. Schmidt, J. Hentschel, D. Tischoff, D. Tränkmann, K. Schmidt, R. Rößner, K. Thielemann, T. Schöne (T. Müller), J. Heinig, M. Eichler

      Kreispokal

    Sonntag, 17.08.2008 - Gnandstein "Alte Herren"
      Ein schnelles und sehr gutes Alt-Herren-Spiel sahen die Gnandsteiner Zuschauer am Freitag zwischen unserer Mannschaft und Ehrenhain AH. Es war ein offener Schlagabtausch und Ehrenhain konnte bis zur Pause mit 1:0 in Führung gehen. Nach dem Wechsel drehte unsere Mannschaft mehr auf und drehte das Spiel durch die Tore von J. Hentschel, E. Kühn und F. Fischer. Ehrenhain steckte aber nicht auf und so erzielten sie noch den Anschluss und mit dem Schlusspfiff den nicht unverdienten Ausgleich.

      Kommenden Freitag, dem 22. August 2008, spielen die Gnandstein "Alte Herren" gegen die Alt-Herren-Mannschaft von Kohren-Sahlis. Anpfiff ist auf dem Gnandsteiner Sportplatz 18.30 Uhr.

    Samstag, 16.08.2008 - Ergebnismeldung
      Testspiel vom Mittwoch:

      SG Gnandstein 49 I - SV Eschefeld ... 1:1 (Tor für Gnandstein: Rick Völkl)

    Dienstag, 12.08.2008 - 1. Mannschaft
      Zwischen den beiden Pokalwochenenden schiebt unsere Erste am morgigen Mittwoch noch ein Testspiel gegen den SV Eschefeld ein. Anstoss in Gnandstein ist 18.00 Uhr.

    Dienstag, 12.08.2008 - 1. Mannschaft
      In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer in Mölbis beim Pokalspiel zwischen der ansässigen zweiten Mannschaft und unserer Ersten eine ausgeglichene Partie. Die frühe Führung der Mölbiser glich K. Schmidt per Elfmeter noch in der ersten Hälfte aus. Nach dem Wechsel drehte unsere Mannschaft dann auf und stellte den Klassenunterschied deutlich dar. Beide Mannschaften hatten Chancen, jedoch nutzte nur unser Team ihre und schoss durch die Tore von M. Schmuck, M. Eichler und J. Heinig den verdienten 4:1 - Sieg heraus. Am kommenden Samstag trifft dann die Mannschaft auf die Zweite der SG Olympia Frankenhain. Anstoss in Frankenhain ist 15.00 Uhr.

      Kreispokal

    Dienstag, 12.08.2008 - 2. Mannschaft
      Unsere Zweite bot beim Pokalspiel am Sonntag eine gute Partie gegen die höherklassige und damit favorisierte 2. Mannschaft des SV Eula 58. Unser Team hielt das Spiel lange offen, geriet dann aber in der 22. Minute in Rückstand. Diesen glich dann H. Johanovsky in der 37. Minute auch. Nach dem Wechsel ging Eula wieder in Führung, unser Team steckte aber nicht auf und drehte das Spiel durch die Tore von M. Mohaupt und F. Schütze zu seinen Gunsten. Im Endspurt schwanden dann aber die Kräfte und Eula glich zunächst aus und stellte dann noch durch einen Elfmeter den 3:4 - Endstand her. Die letzten 8 Minuten spielte dann unsere Zweite nach Rot für Y. Haustein nur noch zu zehnt. Insgesamt hatte Eula leichte spielerische Vorteile, unsere Mannschaft hielt mit Kampf dagegen, scheiterte aber knapp.

    Samstag, 09.08.2008 - Vereinsnews
      Nachdem am Donnerstag die gesamten Ansetzungen für unsere Mannschaften für das kommende Spieljahr bekanntgegeben wurden, steht Euch nun zum Download der jeweilige Spielplan für die Gnandsteiner Mannschaften zur Verfügung. Einfach anklicken, dann Speichern oder Drucken. Die Dateien sind auch freigegeben, sodass eventuelle Änderungen im Laufe der Saison noch eingetragen, bzw. die Spielergebnisse vervollständigt werden können.

      Mittwoch, 30.07.2008 - Vereinsnews
        Am kommenden Freitag, den 1. August 2008, spielt unsere neuzusammengestellte A-Jugend (in Spielgemeinschaft mit Regis-Breitingen) auf dem Gnandsteiner Sportplatz gegen unsere Zweite. Das Vorbereitungsspiel soll erstmal zum gegenseitigen Kennenlernen der Jugendkicker dienen und natürlich auch um das Zusammenspiel zu proben. Anstoß ist 18.00 Uhr.

        Das Testspiel unserer Ersten am Samstag in Windischleuba wurde wegen terminlicher Unstimmigkeiten ersatzlos gestrichen.

      Mittwoch, 30.07.2008 - Vereinsnews
        Am 9. August 2008 findet auf unserem Sportplatz das Kinder- und Sportfest statt. Eingeladen sind alle Kinder und deren Eltern unserer neugegründeten Bambinigruppe und natürlich auch alle die ansonsten Interesse an unserem Verein haben. Neben einer Hüpfburg und Trampolin sind noch weitere Sport- und Spielprogrammpunkte geplant. Für das kleine und große leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn der Veranstaltung ist 15 Uhr. Für Sonntag ist neben dem obligatorischen Frühschoppen und dem Pokalspiel unserer Zweiten, ein Volleyballturnier geplant. Dieses soll gegen 16.30 Uhr stattfinden.

      Sonntag, 27.07.2008 - Ergebnismeldung
        SV Eintracht Fockendorf - SG Gnandstein 49 ... 4:2

        Tore Gnandstein: Dirk Tränkmann (0:1), Torsten Müller (4:2)

      Samstag, 26.07.2008 - Vereinsnews
        Der Saisonbeginn für die Spielzeit 2008/2009 rückt immer näher. Nachdem hierzu vor einigen Wochen die ersten beiden Pokalrunden ausgelost wurden, hat der RVF Borna/Geithain nun auch die ersten beiden Spieltage für den Männerbereich bekannt gegeben. Demnach spielt unsere 1. Mannschaft am 23. August 2008 zunächst in Neukirchen und eine Woche später kommt es bereits zum Derby mit Frohburg auf heimischen Platz. Unsere 2. Mannschaft hat dieses bereits am 1. Spieltag, wenn es wiederum auf unserem Sportplatz zum Duell mit Frohburg II kommt. Die Woche darauf fährt die Zweite zu Espenhain II.

        Unsere A-Jugend steigt erst im September in die Saison ein. Am 7. September findet die erste Pokalrunde statt. Hierbei empfängt unsere Mannschaft die A-Jugend Frohburg/Neukirchen. Anstoss ist 10.30 Uhr auf dem Gnandsteiner Sportplatz. Eine Woche später, also am 14. September, beginnt dann auch der Punktspielbetrieb.

        Die Spiele in der Übersicht:

        23. August 2008 ... 15.00 Uhr ... Fortuna Neukirchen - SG Gnandstein 49 I
        30. August 2008 ... 15.00 Uhr ... SG Gnandstein 49 I - BSV Einheit Frohburg I

        24. August 2008 ... 15.00 Uhr ... SG Gnandstein 49 II - BSV Einheit Frohburg II
        31. August 2008 ... 15.00 Uhr ... SV Espenhain 91 II - SG Gnandstein 49 II

        7. September 2008 ... 10.30 Uhr ... SpG Gnandstein/Regis-Breitingen - SpG Frohburg/Neukirchen

      Mittwoch, 23.07.2008 - 1. Mannschaft
        Die ersten 20 Minuten hat unsere Mannschaft beim gestrigen Freundschaftspiel in Frankenhain gut angefangen und wollte den Klassenunterschied aufzeigen sowie sich für die Niederlage am vergangenen Samstag gegen Lok II rehabilitieren. In dieser Phase fiel dann auch der Führungstreffer durch M. Eichler. Danach kam eine Schwächeperiode, wo unser Team nicht mehr die gute Anfangsleistung fortsetzen konnte. Zumindest wurde aber die Führung in die Halbzeitpause gerettet. Nach dem Wechsel riss dann der Gnandsteiner Spielfaden gänzlich und der Gastgeber aus Frankenhain erreichte Gleichwertigkeit. So konnten sie dann auch zum 1:1 ausgleichen. Nachdem einige Chancen ausgelassen wurden brachte dann allerdings K. Schmidt unsere Mannschaft wieder in Front. Frankenhain zeigte sich aber davon unbeeindruckt, spielte weiter munter mit und zeigte vorallem mehr Präzession im Abschluss. So glichen sie dann nicht nur aus, sondern erzielten wenige Minuten vor Schluss den 3:2 - Siegtreffer.

        Aufstellung:
        Steve Maiwald, Mirko Weiske, Kendy Schmidt, Ronny Wolff, Markus Eichler, Mario Strenger, Michael Schmuck, Kai Thielemann, Michael Iffert, Jörg Hentschel, Yves Haustein, Florian Schütze, Lars Gerstenberger

      Sonntag, 20.07.2008 - 1. Mannschaft
        Eine einseitige aber stets sehr faire Partie sahen circa 120 Zuschauer auf dem Gnandsteiner Sportplatz unterhalb der Burg zwischen der einheimischen SG Gnandstein 49 und der zweiten Mannschaft des 1. FC Lok Leipzig. Der Gastgeber traf dabei auf eine spielerisch und konditionell überlegenen Gegner und konnte den Gästen aus Leipzig nichts entgegensetzen. Das taktische Konzept über konsequente Manndeckung die Kreise von Lok Leipzig einzuengen konnte deshalb nicht umgesetzt werden. Folgerichtig kam es immer wieder zu individuellen Fehlern, die Lok eiskalt ausnutzte. Fünf Minuten vor Schluss erzielte dann Mario Strenger zumindest noch den Ehrentreffer für die Gnandsteiner.

        Torfolge:
        0:1 Patrick Tönnessen (12.), 0:2 Patrick Tönnessen (16.), 0:3 Yves Haustein (21.; Eigentor), 0:4 Kai Metzner (32.), 0:5 Patrick Tönnessen (35.), 0:6 Roy Paffrath (42.), 0:7 Yves Haustein (68.; Eigentor), 0:8 Roy Paffrath (69.), 0:9 Patrick Tönnessen (71.), 0:10 Robert Rüthrich (73.), 1:10 Mario Strenger (85.), 1:11 Roy Paffrath (86.), 1:12 Matthias Peters (87.)

        Aufstellung:
        Steve Maiwald, Mirko Weiske, Enrico Kühn, Kendy Schmidt, Ronny Wolff, Dirk Tischoff, Mario Strenger, Michael Schmuck, Kai Thielemann, Holger Johanovsky, Dirk Tränkmann, Yves Haustein, Florian Schütze, Torsten Müller

        Bilder vom Spiel

      Samstag, 19.07.2008 - Vereinsnews
        Anderthalb Monate vor Ende der Wechselfrist am 31. August, wagen wir schon einmal einen Ausblick auf die Zusammensetzung der Männermannschaften für die neue Saison. Im Großen und Ganzen werden die Mannschaften im Kern wieder so auflaufen wie in der vergangenen Spielzeit. Leider sind aber Abgänge zu verzeichnen. Von der erstem Mannschaft wechseln Michael Taubert (FSV Alemannia Geithain), Sven Steinbach (SV Eschefeld), Ronny Kopenhagen (BSV Einheit Frohburg) und Toni Duschinski (SG Olympia Frankenhain) den Verein. Von der Zweiten verlassen uns Jens Herrling und Paul Berger (beide TSV 1847 Kohren-Sahlis) und Kevin Fuhrmann (SV Milkau). Wir wünschen allen Spielern viel Glück und Erfolg bei ihren neuen Vereinen. Als bisher einzigen Neuzugang konnte die Vereinsführung Dirk Tränkmann verkünden, der von Alemannia Geithain zu uns kommt. Als Saisonziel der Ersten wurde vom Trainerduo ein einstelliger Tabellenplatz ausgegeben.

      Mittwoch, 16.07.2008 - Vereinsnews
        Die Loksche kommt - am kommenden Samstag, dem 19. Juli 2008, bittet unsere 1. Mannschaft die Zweite des 1. FC Lokomotive Leipzig zu einem Freundschaftsspiel. Die Partie findet auf dem Gnandsteiner Sportplatz unterhalb der Burg statt. Anstoß ist bereits 14.00 Uhr - wobei wir hoffen das viele Zuschauer zur Unterstützung unserer Mannschaft kommen.

        Weitere Testspiele:

        22.07.08 ... 19.00 Uhr ... SG Olympia Frankenhain - SGG ... 3:2
        26.07.08 ... 15.00 Uhr ... SV Eintracht Fockendorf - SGG
        02.08.08 ... 15.00 Uhr ... TSV Windischleuba - SGG

      Mittwoch, 16.07.2008 - A-Jugend
        In Rückblick auf die vergangene Saison soll hier nochmal eine kleine Auswertung unserer A-Jugend vorgenommen werden: Nach insgesamt 18 Spielen belegte unsere Jugend am Saisonende mit 17 Punkten den 5. Tabellenplatz. Dabei errangen sie 5 Siege, 2 Unentschieden und 11 Niederlagen bei einer Tordifferenz von 70 : 111 (-47). Bester Torschütze war dabei Rick Völkl mit 21 Treffern, gefolgt von Alexander Mohaupt (11) sowie Michael Welker und Florian Schütze mit jeweils 9 Toren. Insgesamt wurden 12 Spieler in der Saison eingesetzt. Die meisten Spieleinsätze hatten Lucas Kipping und Philip Reiße die alle 18 Spiele absolvierten. Thomas Richter und Rick Völkl folgen mit jeweils 17 Partien. Insgesamt zeigte der Schiedsrichter unserem Team 23 mal die gelbe Karte, 1 mal Gelb-Rot und 1 mal Rot. Besonders positiv war auch das Abschneiden bei der Hallenmeisterschaft. Die Jungs um Trainer Jörg Reiße belegten dabei einen sehr guten 3. Platz. Hierbei wurde gegen Espenhain, Regis-Breitingen und Rositz gewonnen, aber gegen Rötha und Fockendorf verloren. Fazit: Eine gelungene erste Saison im A-Jugendbereich.

        Saisonstatistik

      Mittwoch, 16.07.2008 - Vereinsnews
        Am letzten Samstag wurde auf dem Gnandsteiner Sportplatz Lutz Sporbert in den wohlverdienten Ruhestand, zumindest was das aktive Fußballspielen betrifft, verabschiedet. Zu seinem Abschiedsspiel traten eine Mannschaft mit Spielern seiner Karrierestationen aus Kohren-Sahlis, Frohburg und Geithain gegen eine Ü32 - Auswahl der SG Gnandstein 49 vor circa 100 Zuschauern gegeneinander an. Dabei gewannen die Gnandsteiner mit 5:4, wobei das eigentliche Ergebnis nebensächlich war, da vorallem der Spaß am Spiel im Vordergrund stand. Nach seinen letzten 90 Minuten lud dann Lutz seine Familie und Freunde zum Bierchen ein und es wurden noch einmal gemeinsam erlebte Episoden reflektiert. Vor dem Spiel erhielt Lutz aus den Händen von Manfred Alter von unserem Verein ein T-Shirt mit der Aufschrift "Danke Lutz" und "Fußballgott" sowie einen Gutschein und Blumen für die Frau.

        Fotos von Samstag

      Montag, 14.07.2008 - Vereinsnews
        Zum Trainingsauftakt am vergangenen Donnerstag leitete erstmals Sven Miszler das Training der Männermannschaften. Er und Jörg Hentschel werden zukünftig als Trainerduo die Geschicke unserer 1. Mannschaft leiten und lösen damit das Duo Alter/Sporbert ab, die zum Ende der vergangenen Saison die Verantwortung hatten.

      Dienstag, 08.07.2008 - Pokal-News
        Bevor die neue Saison im Männerbereich am Wochenende 23./24. August beginnt, finden traditionell zwei Hauptrunden im Wernesgrüner Kreispokal statt. Aus allen drei Spielklassen nehmen 46 Mannschaften am Wettbewerb teil. Für die erste Hauptrunde wurden 14 Ansetzungen ermittelt. Unsere 1. Mannschaft muss dabei am Samstag, den 9. August nach Mölbis zur dortigen zweiten Mannschaft reisen. Anstoß ist 15.00 Uhr. Einen Tag später bestreitet bereits um 14.30 Uhr unsere 2. Mannschaft auf heimischen Platz ihr Pokalspiel gegen die Zweite des SV Eula 58. Die verbliebenen 18 Mannschaften erhielten Freilose und greifen eine Woche später ins Pokalgeschehen ein. Gewinnen unsere Mannschaften ihr erstes Pokalspiel tritt dann unsere Ersten gegen den Sieger des Spiels Heuersdorf - Frankenhain II und unsere Zweite gegen den SV Germania Mölbis I an.

        Kreispokal

      Montag, 07.07.2008 - Vereinsnews
        Am vergangenen Samstag fand das erste Treffen der neuen Bambinigruppe auf dem Sportplatz in Gnandstein statt. Die Kleinsten konnte sich dabei untereinander bekannt machen und schon das eine oder andere am Ball oder anderen Spielgeräten ausprobieren. Den Eltern wurde indes von Eberhard Mäder das Konzept der Bambinigruppe vorgestellt. Dabei findet am 9. August zunächst ein Kinderfest auf dem Vereinsgelände statt, ehe es dann am 6. September richtig losgeht und sich die Kinder aller 14 Tage Samstagvormittag zum Spiel und Sport treffen.

        Fotos von Samstag

      Montag, 07.07.2008 - 1. Mannschaft
        Mit einer 1:4 - Niederlage kam unsere 1. Mannschaft vom Freundschaftspiel gegen die 2. Mannschaft des ZFC Meuselwitz zurück. Zur Halbzeit lag unser Team mit 2:0 zurück, konnte aber streckenweise gut mithalten und erzielte nach dem Wechsel durch M. Schmuck den Anschlusstreffer. Danach konnte aber Meuselwitz seine spielerische Überlegenheit ausnutzen und noch zwei Tore nachlegen.

      Montag, 30.06.2008 - Vereinsnews
        Am kommenden Samstag bestreitet unsere Mannschaft ein Freundschaftspiel gegen die zweite Mannschaft vom ZFC Meuselwitz. Anstoß in der BlueChip-Arena in Meuselwitz ist 15.00 Uhr.

        Am Donnerstag, 10. Juli 2008, ist dann offizieller Trainingsbeginn für alle Männermannschaften.

        Dem darauffolgenden Samstag, 12. Juli 2008, bestreitet dann Lutz Sporbert, langjähriger und verdienter Spieler unseres Vereins sein Abschiedsspiel. Dazu hat er ehemalige Mitspieler seiner Karrierestationen aus Geithain, Gnandstein, Frohburg und Kohren-Sahlis eingeladen. Lutzī Freunde spielen dann gegen eine Gnandsteiner Ü32 - Mannschaft. Der Anpfiff erfolgt 15.30 Uhr auf dem Sportplatz unterhalb der Burg in Gnandstein.

        Am Wochenende 9./10. August 2008 findet dann die 1. Hauptrunde im Wernesgrüner Pokal des Regionalfachverbandes Fußball Borna/Geithain statt. Eine Woche später dann die 2. Hauptrunde, ehe am 23./24. August 2008 das erste Punktspiel startet.

      Montag, 30.06.2008 - A-Jugend
        Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit von der C- bis jetzt zur A-Jugend trennen sich vorerst die Wege der SG Gnandstein 49 e. V. und dem TSV 1847 Kohren-Sahlis in diesem Bereich. In der kommenden Spielzeit wird dann eine Spielgemeinschaft zwischen unserem Verein und dem SV Regis-Breitingen auf A-Jugendebene gebildet. Unser Verein ist dabei federführend. Trainer bleibt Jörg Reiße.

      Montag, 09.06.2008 - Vereinsnews
        Als Dank für die geleistete Arbeit in den letzten Monaten, nicht nur als verantwortlicher Trainer für die 1. Mannschaft, sondern auch für seinen Einsatz im und um das Sportlerheim, erhielt der Sportfreund Manfred Alter zum Saisonabschluss am Samstag vom Vorstand und den Mitgliedern des Vereins einen Gutschein für eine Kurzreise nach Wien. Wir wünschen ihm und seiner Frau ein paar erholsame Tage.

      Montag, 09.06.2008 - 1. Mannschaft
        Die Zuschauer sahen in der Begegnung zwischen unserer 1. Mannschaft und Neukirchen ein gutes Spiel von beiden Teams. Unsere Mannschaft begann aggressiv und druckvoll, was mit dem 1:0 durch M. Schmuck in der 26. Minute belohnt wurde. Danach hatte T. Schöne noch zwei sehr gute Chancen zu erhöhen, es fehlte aber das Quentchen Glück. Kurz vor der Pause gelang dann Neukirchen der Ausgleich. Nach dem Wechsel drängte dann der Gast aufs Gnandsteiner Tor, unser Team hielt aber stark dagegen und kam auch noch zu Chancen. Die beste Möglichkeit parierte dann der Neukirchener Torhüter wenige Minuten vor Schluss nach einem Freistoß.

        Aufstellung: R. Kopenhagen, L. Sporbert, K. Schmidt, M. Eichler, M. Schmuck, T. Rößner, S. Schmidt (R. Wolff, 56.), M. Strenger, M. Taubert, D. Tischoff (T. Duschinski, 65.), T. Schöne (F. Schütze, 79.)

      Montag, 09.06.2008 - 2. Mannschaft
        Ein torreiches Spiel zum Saisonabschluss sahen die Gnandsteiner Zuschauer am Sonntagnachmittag bei der Partie zwischen unserer Zweiten und der SV Groitzsch 1861 II. Ein 5:5 - Unentschieden brachte nach 90 Minuten beiden Mannschaften einen Punkt. Unser Team erwischte dabei den besseren Start und erzielte bereits nach zwei Minuten durch T. Fleischer die Führung. Danach blieb unsere Zweite spielbestimmend, konnte aber keine Chance mehr nutzen. Nach 30 Minuten begann die Groitzscher Zeit, als sie innerhalb einer viertel Stunde vier Treffer erzielten - darunter ein Foulelfmeter - und mit 4:1 in die Pause gingen. Nach dem Wechsel versuchte unser Team mehr, musste aber in der 58. Minute noch das 1:5 hinnehmen. Als das Spiel schon abgehakt schien, gelang D. Speck der Anschlusstreffer zum 2:5 und eröffnete den Torreigen für Gnandstein. H. Johanovsky (67., 75.) und Y. Haustein (81.) drehten nochmal die Partie und sicherten somit das neunte Unentschieden in dieser Saison.

        Aufstellung: F. Lederer, Y. Haustein, J. Herrling, K. Thielemann, T. Voigt, H. Johanovsky, L. Gerstenberger, E. Pinder, T. Fleischer, K. Fuhrmann (F. Pinder, 83.), D. Speck

      Montag, 09.06.2008 - A-Jugend
        Das letzte Saisonspiel unserer A-Jugend wurde am Sonntagvormittag mit 2:6 verloren. In der kommenden Saison löst sich die Spielgemeinschaft mit Kohren-Sahlis auf und unsere Jugend bildet eine neue Spielgemeinschaft mit Regis-Breitingen. Federführender Verein bleibt die SG Gnandstein 49 e. V.

      Dienstag, 03.06.2008 - 1. Mannschaft
        Wie bereits berichtet hat unsere Erste mit dem 1:0 - Sieg in Böhlen den Klassenerhalt gesichert. Der Gastgeber begann dabei stärker und hatte bereits nach wenigen Minuten einige Chancen. Mitte der ersten Hälfte kam dann unser Team besser ins Spiel und erzielte in der 30. Minute das goldene Tor durch M. Schmuck. Nach dem Wechsel versuchte Böhlen den Ausgleich zu erzielen, scheiterte aber an der kampfstarken Gnandsteiner Mannschaft, die ihrerseits auch noch Möglichkeiten hatte. Am kommenden Samstag hat nun unsere Mannschaft noch die Chance auf den 12. Tabellenplatz bei einem Sieg gegen Neukirchen.

        Aufstellung: S. Maiwald, L. Sporbert, K. Schmidt, R. Wolff, M. Schmuck, R. Rößner, S. Schmidt, T. Duschinski, M. Taubert, D. Tischoff, J. Heinig, M. Strenger, F. Schütze, M. Eichler

      Dienstag, 03.06.2008 - 2. Mannschaft
        Das Saisonendziel, den fünften Tabellenplatz zu festigen, konnte unsere Zweite am Sonntag durch die 1:2 - Niederlage gegen Serbitz-Thräna nicht erreichen. Beiden Mannschaften wirkten durch die starke Hitze müde und das Spiel fand vorwiegend nur im Mittelfeld statt. Nur selten kam ein Angriff vors Tor, wobei unser Team noch mehr Möglichkeiten hatte und nur die Latte die Führung verhinderte. Wenige Minuten vor dem Wechsel gelang diese dann Serbitz-Thräna mit einem Weitschuss. Zu Beginn der zweiten Hälte zeigte sich unser Team engagierter und drängte auf den Ausgleich. Vielen Chancen - unter anderem verhinderte wieder der Pfosten das Tor - erzielte dann K. Fuhrmann in der 77. Minute für die SGG den Ausgleich. Fast mit dem Schlusspfiff gelang dem Gastgeber aus dem Nichts heraus jedoch noch der Siegtreffer.

        Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, J. Herrling, C. Staniczek, T. Nawroth (E. Pinder, 42.), T. Voigt, H. Johanovsky, T. Fleischer, K. Thielemann, D. Speck, K. Fuhrmann

      Dienstag, 03.06.2008 - A-Jugend
        Einen souveränen und ungefährdeten 6:3 - Sieg hat am vergangenen Sonntagvormittag unsere A-Jugend beim letzten Heimspiel in dieser Saison gegen die Jugend aus Kitzscher eingefahren.

        Vor Beginn des Spieles wurde auch noch ein Mannschaftsfoto gemacht, welches ihr euch nachfolgend runterladen könnt.

        Mannschaftsfoto

      Sonntag, 01.06.2008 - 1. Mannschaft
        Zwei Spieltage vor Saisonende hat unsere erste Mannschaft am gestrigen Samstag beim Duell mit dem Tabellennachbarn Chemie Böhlen II den Klassenerhalt aus eigener Kraft gesichert. Michael Schmuck schoss das für alle erlösende Siegtor beim 1:0 - Endstand für unser Team. Begünstigt auch durch die Niederlage vom Tabellvorletzten Elstertrebnitz in Espenhain (1:6) hat unsere Erste nun 7 Punkte Vorsprung auf den zweiten Abstiegsplatz und 3 Punkte zum Drittletzen - Chemie Böhlen II. Somit kann nun, bei nur noch einem ausstehenden Punktspiel - nächsten Samstag auf eigenem Platz gegen Fortuna Neukirchen, der Klassenerhalt in der Regionalliga Borna/Geithain gefeiert werden.

      Sonntag, 01.06.2008 - Vereinsnews
        Nach dem Spiel unserer Ersten am kommenden Samstag auf heimischen Boden gegen Fortuna Neukirchen findet für alle Spieler, Mitglieder und Fans unseres Vereins eine kleine Saisonabschlussfeier statt. Grund zum Feiern gibt es ja nun genug.

      Montag, 26.05.2008 - 1. Mannschaft
        Die Zuschauer in Gnandstein sahen eine gute Partie zwischen unserer Ersten und dem TSV 1863 Lobstädt. Unser Team versuchte von Beginn an mit Pressing die Angriffe des Gastes zu stören. Durch gutes Zweikampfverhalten entwickelte unsere Erste Druck auf das Lobstädter Tor. Nach einigen Chancen, die der Gäste-Hüter parierte, verwandelte M. Taubert nach Vorarbeit von T. Schöne zum verdienten 1:0. Im weiteren Verlauf hatte unsere Mannschaft mehr Spielanteile, konnte aber keinen Treffer mehr erzielen. Nach dem Wechsel war Gnandstein weiter am Drücker und erhöhte durch M. Taubert nach langem Pass auf 2:0. In der Schlussphase schwanden dann zusehens die Kräfte bei unserem Team und Lobstädt erzielte eine viertel Stunde vor Schluss noch den Anschlusstreffer, was dann auch den 2:1 - Endstand für Gnandstein bedeutete.

        Aufstellung: S. Maiwald, L. Sporbert, K. Schmidt, M. Eichler, M. Schmuck, R. Rößner, S. Schmidt, J. Hentschel, M. Taubert (R. Wolff, 88.), D. Tischoff, T. Schöne (J. Heinig, 62.)

      Montag, 26.05.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere Zweite konnte in der gestrigen Partie gegen den schon feststehenden Aufsteiger aus Regis-Breitingen weder kämpferisch und spielerisch mithalten und verlor 2:6. Unser Team schien den Start zu verschlafen und lag bereits nach zehn Minuten 0:2 hinten, ohne das jedoch Regis-Breitingen gróßen Druck ausübte, waren sie in den Aktionen einfach schneller. So folgte in der 35. Minute das 0:3. Nach einem Foul des Gäste-Torwarts im Strafraum verwandelte in der 44. Minute E. Kühn den fälligen Elfmeter zum 1:3. Mit der nächsten Aktion stellte aber Regis den alten Vorsprung wieder her. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das selbe Bild. Bis auf einzelne Aktionen konnte unser Team kaum was dagegensetzen. T. Nawroth erzielte zwar in der 64. Minute noch das 2:4, Regis stellte aber in der 78. und 89. Minute den Endstand her.

        Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, T. Voigt, C. Staniczek, T. Nawroth, T. Fleischer, L. Gerstenberger (K. Fuhrmann, 45.), E. Kühn, H. Johanovsky, F. Schütze (J. Herrling, 58.), D. Speck (K. Thielemann, 58.)

      Montag, 26.05.2008 - A-Jugend
        Mit 6:10 hat unsere A-Jugend am Sonntagvormittag gegen die SG Rötha/Böhlen auf heimischen Platz verloren. Bereits zur Pause stand es 5:2 für die Gäste. Unsere Mannschaft kam zwar im zweiten Durchgang auf 5:6 heran, die schwindenden Kräfte ließen aber nicht mehr zu, so dass Rötha/Böhlen wieder davonziehen konnte.

      Sonntag, 25.05.2008 - 1. Mannschaft
        Unserer 1. Mannschaft hat am gestrigen Samstag auf eigenem Platz den TSV Lobstädt 1863 mit 2:1 geschlagen. Beide Tore für Gnandstein schoss M. Taubert. Lobstädt konnte eine viertel Stunde vor Schluss den Anschlußtreffer erzielen. Durch die Niederlage von Elstertrebnitz gegen Eula (0:4) konnte unsere Mannschaft den Vorsprung zum Tabellenvorletzen auf 4 Zähler erhöhen, bleibt aber Punktgleich mit Chemie Böhlen II, die sich mit 7:1 über Schlusslich Kitzscher II durchgesetzt haben.

        Zum Aufeinandertreffen zwischen unserer Ersten und der Zweiten von Böhlen kommt es dann nächsten Samstag. Anstoß der Partie in Böhlen ist bereits 13.00 Uhr!

      Donnerstag, 22.05.2008 - Vereinsnews
        In den vergangenen Sitzungen des alten und den neuen Vereinsvorstandes wurde beschlossen ab dem Sommer 2008 eine Bambini-Sportgruppe innerhalb des Vereines aufzustellen. Dabei sollen Mädchen und Jungen ab zwei Jahren spielerisch mit verschiedenen Sportarten vertraut gemacht werden. Ziel ist es, die Kinder generell für Sport und Bewegung zu begeistern. Hierzu kann dann auch in den Wintermonaten die Turnhalle in Kohren-Sahlis genutzt werden. Nährere Informationen erhalten interessierte Eltern bei Nicole Hentschel unter Telefon 0174-9849425 oder unter mail@sggnandstein49.de.

      Montag, 19.05.2008 - 1. Mannschaft
        In der ersten Hälfte der Partie zwischen Groitzsch und unserer Ersten dominierte der Gastgeber das Geschehen und ging mit 3:0 in Führung. Unsere Mannschaft zeigte kaum Gegenwehr und kam zu keiner nennenswerten Chance. Gleich nach Wiederanpfiff ging Groitzsch nach einem Gnandsteiner Eigentor sogar mit 4:0 in Front. Das schien unsere Mannschaft aufzuwecken und sie begann zu kämpfen. T. Duschinski erzielte dann in der 48. Minute den Anschlusstreffer. Nun gewann unser Team die Oberhand und konnte durch J. Hentschel und wiederum T. Duschinski noch zwei Treffer erzielen. Das Glück des Tüchtigen blieb aber versagt als der Groitzscher Torwart noch zwei sehr gute Einschussmöglichkeiten parierte und es beim 4:3 für Groitzsch blieb.

        Aufstellung: S. Maiwald, L. Sporbert, T. Duschinski, M. Eichler, M. Schmuck, R. Rößner, S. Schmidt, J. Hentschel, M. Taubert, D. Tischoff, M. Strenger, F. Schütze

      Montag, 19.05.2008 - 2. Mannschaft
        Das Ortsderby am gestrigen Sonntag konnte unsere 2. Mannschaft mit 4:2 gewinnen, zeigte dabei aber keine spielerische und kämpferische Glanzleistung. Nach verhaltenem Beginn konnte T. Nawroth überraschend in der 6. Minute den Führungstreffer für Gnandstein erzielen. Sieben Minuten später stand dann ein Kohrener Stürmer völlig allein im Gnandsteiner Strafraum und glich aus. Nach einem Foul im Strafraum ging Kohren in der 21. Minute durch den verwandelten Elfmeter sogar in Führung. K. Schmidt schaffte dann in der 30. Minute mit einem strammen Schuss den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel fing unsere Mannschaft an mit spielen und war nun den Kohrenern optisch überlegen. Einen gut vorgetragenen Angriff schloss dann F. Schütze in der 52. Minute erfolgreich ab. In der 67. Minute fiel das 4:2 durch ein Kohrener Eigentor. Nach einigen weiteren Chancen für unsere Mannschaft verschoss P. Berger zehn Minuten vor Ende noch einen Strafstoß für Gnandstein.

        Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, J. Herrling, C. Staniczek, T. Fleischer, L. Gerstenberger (K. Thielemann, 45.), H. Johanovsky, K. Schmidt, J. Reiße, T. Nawroth (D. Speck, 45.), F. Schütze (P. Berger, 67.)

      Montag, 19.05.2008 - A-Jugend
        Einen ungefährdeten 3:0 - Erfolg konnte unsere A-Jugend am Sonntagvormittag über die A-Jugend des SV Rositz feiern.

      Dienstag, 13.05.2008 - 2. Mannschaft
        Mit einem 3:2 - Sieg über Tabellennachbarn SV Blau-Weiß Deutzen II konnte sich unsere 2. Mannschaft am gestrigen Pfingstmontag auf Platz 5 verbessern und ließ damit die Gäste in der Tabelle hinter sich. Mit einem schnellen Tor durch L. Gerstenberger ging unser Team bereits in der 3. Minute mit 1:0 in Führung. Danach verflachte das Spiel auf beiden Seiten zusehens und war streckenweise sehr zerfahren, was auch den vielen Unterbrechungen durch Freistöße geschuldet war. In dieser Phase konnte Deutzen dann ausgleichen. Noch vor der Pause stellte dann T. Duschinski nach einem Solo die Führung für unsere Zweite wieder her. Der zweite Durchgang zeigte ein wenig verbesserte spielerische Anlagen bei beiden Teams, die nun auch zu Chancen kamen. Eine davon nutzte Deutzen zum erneuten Ausgleich. Als sich beide Seiten schon mit dem Unentschieden abfanden, gelang. F. Schütze auf Gnandsteiner Seite eine Minute vor Schluss noch der Siegtreffer.

        Aufstellung:S. Gottwald, Y. Haustein, J. Herrling, C. Staniczek, T. Fleischer (T. Voigt, 55.), L. Gerstenberger, H. Johanovsky, M. Mohaupt (K. Thielemann, 45.), T. Duschinski, T. Nawroth (D. Speck, 66.), F. Schütze

      Dienstag, 13.05.2008 - Vereinsnews
        Am vergangenen Freitag trat der neugewählte Vereinsvorstand zur ersten Vorstandssitzung zusammen. Neben den wichtigen Punkten zur zukünftigen Ausrichtung wurden dabei auch die Funktionen innerhalb des Vorstandes festgelegt. Falk Pinder stand bereits als Vorsitzender fest. Tobias Hammer wird sein Stellvertreter. Nicole Hentschel ist weiterhin als Schatzmeisterin für die Finanzen zuständig und Marko Hoffmann als Abteilungsleiter für den sportlichen/fußballerischen Bereich. Marko Höppner zeichnet sich zukünftig für den Nachwuchs verantwortlich. Natürlich ist auch jedes Mitglied im Rahmen seiner Möglichkeiten angehalten unseren Vorstand in seiner Arbeit zu unterstützen.

      Freitag, 09.05.2008 - Mannschafts-News
        Da am Samstag und Sonntag alle Gnandsteiner Mannschaften spielfrei sind, wurde am Samstag, dem 10. Mai 2008 um 14.00 Uhr ein Training für alle Spieler angesetzt.

        Für alle auswärtigen Spieler unserer Zweiten: Am Montag, dem 12. Mai 2008 findet in unserer Region ein Radrennen statt und dadurch sind einige Straßen teilweise gesperrt. Beachtet dies bitte bei Eurer Anreise zum Nachholespiel gegen Deutzen!

      Montag, 05.05.2008 - 1. Mannschaft
        Das Nachholespiel unserer 1. Mannschaft beim Tabellenführer Thierbacher SV endete 2:2 - Unentschieden. Unser Team begann mit aggressiven Zweikampfverhalten und ließ den Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Somit hatte Gnandstein auch die ersten Chancen im Spiel konnte sie aber leider nicht nutzen. Nach dem Wechsel schoss dann J. Heinig unsere Mannschaft verdient in Front. Zwölf Minuten später konnte Thierbach allerdings ausgleichen. Unser Team steckte aber nicht auf und wiederrum J. Heinig stellte mit einem sensationellen Schuss die Führung wieder her. Wie im Spiel vergangene Woche, wurde der verdiente Sieg nach der besten Saisonleistung drei Minuten vor Ende durch einen Strafstoß wieder aus der Hand gegeben und beide Mannschaften teilten sich Punkte.

        Aufstellung: R. Kopenhagen, S. Schmidt, L. Sporbert, M. Eichler, M. Strenger, R. Rößner, K. Schmidt, M. Schmuck, M. Taubert, J. Heinig, T. Müller (S. Steinbach, 22.)

      Donnerstag, 01.05.2008 - Vereinsnews
        Am gestrigen Mittwoch fand im Sportlerheim die Jahresmitgliederversammlung mit anschließender Vorstandswahl statt. Dabei wurden vom alten Vorstand die entsprechenden Berichte über die vergangene Amtszeit verlesen, worüber anschließend in einer Diskussionsrunde die Mitglieder zu Wort kamen. Neben der momentanen sportlichen Stellung der Männermannschaften wurde auch über die Arbeit im Nachwuchsbereich und die allgemeine Einnahmen-/Ausgabensituation gesprochen. Dabei wurde von der Mitgliederversammlung eine Erhöhung des Mitliedsbeitrages sowohl für passive als auch aktive Mitglieder beschlossen. Danach wurde der alte Vorstand (F. Pohl, T. Mohaupt, N. Hentschel, M. Alter und M. Hoffmann) entlastet und es kam zur Wahl des neuen Vereinsvorstandes.

        Für diese Wahl waren 96 Mitlgieder stimmberechtigt. Davon haben 61 Mitglieder vor Ort oder per Briefwahl ihre Stimmen abgegeben. Im Vorfeld hatten sich acht Vereinsmitglieder zur Wahl gestellt (wie berichtet). Folgende fünf Sportfreunde gehören dem neuen Vorstand an: Tobias Hammer, Nicole Hentschel, Marko Hoffmann, Marko Höppner und Falk Pinder. In der konstituierenden Sitzung des neugewählten Vorstandes wurde dann zu späterer Stunde Falk Pinder als Vereinsvorsitzender gewählt.

      Mittwoch, 30.04.2008 - Vereinsnews
        Am Samstag, dem 3. Mai 2008, findet in Kohren-Sahlis auf dem Sportplatz im Rahmen des 16. Töpfermarktes ein Fußballturnier um den Töpferpokal statt. Unsere "Alte Herren" - Mannschaft wird daran teilnehmen und versuchen den Cup nach Gnandstein zu holen. Alle die unser Team unterstützen wollen, sind ab 9.00 Uhr herzlich eingeladen.

        Am selben Tag gegen 21.15 Uhr wird dann in Gnandstein anläßlich einer Hochzeit wieder ein großes Höhenfeuerwerk entzündet. Selbiges steigt dann auch am 16. Mai 2008, dann gegen 23.45 Uhr, auf.

      Montag, 28.04.2008 - Vereinsnews
        Am gestrigen Sonntag wurde vorm Spiel unserer Zweiten gegen Pegau II unser langjähriges Mitglied und Spieler H. Johanovsky für sein 100. Pflichtspieltor für unseren Verein ausgezeichnet. Dieses und noch ein weiteres gelang ihm am 22. März 2008 im Ortsderby auf eigenem Platz gegen Kohren-Sahlis II. Zur optischen Unterstützung dieser Leistung bekam er von der Mannschaft und dem Verein ein Trikot bedruckt mit der "magischen" Zahl sowie Namen und Datum dieses Ereignisses. Dieses Präsent sollte nun Anreiz für ihn, aber auch alle anderen Spieler sein, torhunrig zu bleiben.

        Großes Bild

      Montag, 28.04.2008 - Vereinsnews
        Wie vor einigen Wochen bereits vermeldet findet am kommenden Mittwoch, dem 30. April 2008 um 19.30 Uhr im Sportlerheim Gnandstein die Jahreshauptversammlung für alle Vereinsmitglieder mit Vorstandsneuwahl statt. Alle Mitglieder sind dazu recht herzlich eingeladen. Wer an diesem Tag verhindert ist, kann seine Stimme zur Wahl auch mittels Briefwahl abgeben. Die erforderlichen Unterlagen liegen im Sportlerheim, bzw. bei Manfred Alter aus. Folgende Mitglieder stehen zur Wahl zum neuen Vorstand: J. Herrling, T. Hammer, N. Hentschel, M. Hoffmann, F. Pinder, A. Hoffmann, M. Höppner und J. Reiße.

      Montag, 28.04.2008 - 1. Mannschaft
        Unsere Erste ging bereits nach sieben Minuten durch J. Heinig gegen den Bornaer SV II in Führung. Danach entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, aber ohne klare Einschussmöglichkeiten. Gegen Ende der ersten Hälfte hatte Borna optische Feldvorteile, unser Team stand aber kompakt und hielt dagegen. Nach dem Wechsel machte Borna mehr Druck und drängte auf den Ausgleich. In der 62. Minute wurde dann ein Bornaer Spieler im Strafraum gefoult. Die Tormöglichkeit durch den fälligen Elfmeter ließ sich Borna nicht entgehen und verwandelte zum 1:1. Danach hatten beide Mannschaften noch Chancen, konnte aber keine mehr nutzen.

        Aufstellung: R. Kopenhagen, L. Sporbert, K. Schmidt (S. Steinbach,76.), M. Eichler, M. Schmuck, D. Tischoff (M. Strenger, 45.), S. Schmidt, M. Taubert, J. Hentschel, J. Heinig (R. Rößner, 81.), T. Müller

      Montag, 28.04.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere 2. Mannschaft spielte am gestrigen Sonntag gegen die im vorhinein favorisierten Pegauern 2:2 - Unentschieden. Unser Team war von Beginn an konzentriert und kam über den Kampf ins Spiel. Pegau versuchte mit spielerischen Mitteln die schnelle Führung zu erzielen, zeigte aber Abschlussschwächen. Die SGG blieb stets durch Kontern gefährlich und ging durch L. Gerstenberger in der 20. Minute in Front. Kurz vor der Halbzeit erhöhte F. Schütze noch auf 2:0. Nach dem Wechsel machte Pegau mehr Druck, kam aber durch die vielbeinige Abwehr der Gnandsteiner nicht durch. Unser Team blieb weiterhin gefährlich, konnte aber die Möglichkeiten nicht nutzen. Zehn Minuten vor Schluss gelang dann den Gästen der Anschlusstreffer. Diese drückten dann auf den Ausgleich, der ähnlich wie im Hinspiel faktisch mit dem Schlusspfiff gelang.

        Aufstellung: S. Gottwald, J. Herrling, Y. Haustein, K. Thielemann, T. Voigt, H. Johanovsky, T. Nawroth, L. Gerstenberger, K. Fuhrmann (J. Reiße, 79.), F. Schütze, F. Fischer (S. Martius, 45.)

      Montag, 28.04.2008 - A-Jugend
        Unsere A-Jugend unterlag am Sonntagvormittag dem SV Regis-Breitingen knapp mit 4:5.

      Mittwoch, 23.04.2008 - A-Jugend
        Das Nachholespiel gegen Fockendorf/Windischleuba hat unsere A-Jugend mit 1:5 verloren. Schon nach wenigen Minuten stand es 2:0 für die Gäste und sie erhöhten noch bis zur Halbzeit auf 3:0. Nach vielen ausgelassenen Chancen gelang R. Völkl den Anschlusstreffer zum 1:3. Danach war das Spiel offen mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, jedoch gelangen nur den Gästen zwei weitere Treffer.

      Mittwoch, 23.04.2008 - 2. Mannschaft
        Beim Spielbericht der 2. Manschaft vom vergangen Sonntag ist ein kleiner Fehler in der Informationskette aufgetreten. Um alle Gemüter zu beruhigen: Nicht T. Müller hat Gelb-Rot gesehen sondern C. Staniczek.

      Mittwoch, 23.04.2008 - A-Jugend
        Das ausgefallene Spiel des 14. Spieltages unserer A-Jugend gegen die SV Fockendorf/Windischleuba wird am heutigen Mittwoch auf dem Gnandsteiner Sportplatz nachgeholt. Anstoß ist 18.00 Uhr.

      Montag, 21.04.2008 - 1. Mannschaft
        Unsere 1. Mannschaft setzte im Abstiegskampf nach 2 Spielen ohne Sieg ein Zeichen und gewann gegen Schlusslicht Kitzscher II mit 4:0. In der ersten Hälfte mangelte es noch an der Chancenverwertung. Nachdem aber J. Heinig in der 59. Minute die Führung erzielte, machte Kitzscher die Abwehr lockerer. So gelang J. Hentschel in der 65. Minute mit einem 25-Meter-Freistoß das 2:0 und wenige Minuten später netzte wiederum J. Heinig ein. Nach einem guten Spielzug stellte K. Schmidt dann in der 77. Minute den 4:0-Endstand her.

        Das wegen der schlechten Platzverhältnisse abgesagte Spiel in Thierbach am letzten Samstag, wurde am 3. Mai 2008 um 15.00 Uhr neu angesetzt.

      Montag, 21.04.2008 - 2. Mannschaft
        Nach 9 Spielen ohne Niederlage hat unsere 2. Mannschaft am gestrigen Sonntag zum ersten Mal in diesem Jahr in verloren. Gastgeber Lobstädt konnte sich mit 2:0 durchsetzen. Unsere Mannschaft konnte einige Torchancen aufweisen, aber keine nutzen. C. Staniczek ging vorzeitig mit Gelb-Rot vom Platz.

        Das am vergangenen Wochenende abgesagte Spiel gegen Deutzen wird am 12. Mai 2008 um 15.00 Uhr nachgeholt.

      Montag, 21.04.2008 - A-Jugend
        Unsere A-Jugend hat am Sonntagvormittag auf dem heimischen Gnandsteiner Sportplatz gegen die Jugend vom SV Espenhain knapp mit 4:5 verloren.

      Sonntag, 13.04.2008 - Vereinsnews
        Das gestrige Spiel zwischen dem Thierbacher SV und unserer 1. Mannschaft musste nach den vielen Regenfällen und der damit verbunden Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Ebenso ist das Spiel zwischen Frohburg und Groitzsch ausgefallen. Alle anderen Partien fanden statt. Elstertrebnitz gewann dabei sein Spiel in Lobstädt mit 3:0 und zog damit an unserer Ersten wieder vorbei.

        Auch die Spiele unser A-Jugend am heutigen Sonntag gegen Fockenhain/Windischleuba und unserer 2. Mannschaft gegen SV Blau-Weiß Deutzen II müssen auf Grund der Platzverhältnisse abgesagt werden. Über die Nachholetermine wird informiert.

      Dienstag, 08.04.2008 - 1. Mannschaft
        Im Derby zwischen unserer 1. Mannschaft und Frohburgs Erster am Samstag auf dem Gnandsteiner Sportplatz schloss M. Taubert bereits nach sieben Minuten den ersten Angriff unseres Team erfolgreich ab. Postwendend glich Frohburg allerdings wieder aus. Danach verflachte die Partie und hatte kaum Höhepunkte. Nach dem Wechsel wurde Frohburg kampfstärker und erzielte die 2:1 - Führung. Unsere Mannschaft konnte nun nichts mehr entgegensetzen und Frohburg bestimmte das Geschehen, was dann auch zwei weitere Tore zur Folge hatte. Fünf Minuten vor Schluss erzielte dann D. Tischoff für Gnandstein das 2:4, was dann den Endstand bedeutete. Unsere Erste rutscht damit wieder um einen Platz zurück auf Rang 14.

        Aufstellung: S. Maiwald, R. Wolff, K. Schmidt, M. Strenger, M. Schmuck, M. Taubert, J. Hentschel, D. Tischoff, J. Heinig, M. Eichler (T. Duschinski, 45.), T. Schöne ( T. Müller, 70.)

      Dienstag, 08.04.2008 - 2. Mannschaft
        Das Freundschaftspiel zwischen unserer Zweiten und der 2. Mannschaft der SG Olympia Frankenhain gewann unsere Mannschaft klar mit 9:4. Unser Team, in dem einige Spieler spielten, die in den letzten Wochen kaum zum Einsatz kamen, bestimmte von Beginn an die Partie und lag bereits nach elf Minuten durch D. Speck, T. Müller und S. Steinbach mit 3:0 in Front. Danach schaltete unsere Elf einen Gang runter und Frankenhain erzielte durch C. Lüpfert und J. Tischoff die Anschlusstreffer, ehe T. Müller durch einen verwandelten Strafstoß den 4:2 - Halbzeitstand herstellte. Nach einer sehenswerte Kombination erhöhte dann T. Duschinski acht Minuten nach dem Wechsel das 5:2. Wenige Minuten später erzielte wiederrum J. Tischoff für Frankenhain das 5:3. Dann kam wieder die Zeit der Gnandsteiner und T. Müller, L. Gerstenberger und M. Eichler erhöhten binnen weniger Minuten auf 8:3. In den Schlußminuten stellten dann noch J. Tischoff mit seinem dritten und T. Müller mit seinem vierten Tor den 9:4 - Endstand her. Die insgesamt sehr faire Partie leitete M. Taubert.

        Aufstellung: P. Berger, J. Herrling, T. Fleischer, Y. Haustein, T. Nawroth, L. Gerstenberger (S. Gottwald, 75.), S. Steinbach, T. Duschinski, M. Mohaupt (K. Thielemann, 30.), T. Müller, D. Speck (M. Eichler, 45.)

      Dienstag, 08.04.2008 - A-Jugend
        In einem abwechslungsreichem Spiel, in dem es ständig hin- und herging hat unsere A-Jugend am Sonntagvormittag einen 6:4 - Sieg in Kitzscher errungen und damit den dritten Saisonsieg gefeiert.

      Mittwoch, 02.04.2008 - Homepage-News
        Um die erregten Gemüter zu beruhigen: Unsere Aprilscherz-Redaktion hat sich gestern einen kleinen Gag erlaubt und euch in den April geschickt. Der folgende Text entspricht nicht der Wahrheit: (deswegen auch durchgestrichen)

        Es wurde schon lange darüber geredet und diskutiert, ob und wann die SG Gnandstein 49 und der TSV 1847 Kohren-Sahlis fusionieren. Nun ist es beschlossene Sache. Wie der Gnandsteiner Vorstand heute mitgeteilt hat, gehen ab der Saison 2010 beide Vereine gemeinsame Wege. Unter dem Namen SG Kohrener Land werden die SGG und Kohren-Sahlis vereint. Wie es dann mit dem Spielrecht auf den beiden Sportplätzen aussieht und welches Sportlerheim zukünftig genutzt wird, soll in den nächsten Monaten geregelt werden.

      Dienstag, 01.04.2008 - 1. Mannschaft
        Mit einem 1:1 - Unentschieden und damit einem weiteren Punkt im Abstiegskampf kam unsere 1. Mannschaft aus Elstertrebnitz zurück. Bereits nach 20 Sekunden hatte unsere Mannschaft die erste große Chance, als J. Heinig freistehend über das Tor schoss. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene, aber keine hochwertige Partie. Nach 60 Minuten schoss dann M. Taubert den Führungstreffer für unsere Mannschaft. Eine viertel Stunde später schaffte dann Elstertrebnitz den Ausgleich. Unsere Team hatte dann 7 Minuten vor Ende den Sieg schon greifbar nah, J. Hentschel verschoss aber einen Strafstoß.

      Dienstag, 01.04.2008 - 2. Mannschaft
        In der ersten Hälfte zeigten unsere 2. Mannschaft und die Gäste aus Heuersdorf eine ausgeglichene Partie mit leichten Chancenvorteilen für unser Team, das es aber wieder an der Verwertung mangeln ließ. Die zweite Hälfte begann unsere Mannschaft druckvoller und erzielte folgerichtig den 1:0 - Führungstreffer durch F. Schütze nach Vorarbeit von J. Reiße. Danach verflachte das Spiel und auch Heuersdorf kam zu Möglichkeiten, konnte aber keine erfolgreich umsetzen. In den letzten zehn Minuten wurde es dann hektisch, als zunächst ein Heuersdorfer wegen unsportlichem Verhalten - er hat seinem Gegenspieler bespuckt - die Rote Karte sah und wenige Minuten später auch K. Fuhrmann aus unserem Team wegen wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste. Insgesamt ein glücklicher 1:0 - Erfolg für unsere Zweite, die sich damit auf den 3. Tabellenplatz verbesserte.

        Aufstellung: S. Gottwald, J. Herrling, Y. Haustein, C. Staniczek, T. Voigt, L. Gerstenberger, K. Schmidt (K. Thielemann, 45.), T. Fleischer, J. Reiße, D. Speck (K. Fuhrmann, 35.), F. Schütze

        Am kommenden Sonntag, dem 6. April 2008 bestreitet unsere 2. Mannschaft ein Freundschaftspiel auf eigenem Platz gegen die SG Olympia Frankenhain II. Anstoss ist 14.00 Uhr.

      Mittwoch, 26.03.2008 - Liga-News
        Der SV Blau-Weiß Deutzen II hat den dritten Platz in der 2. Regionalklasse Borna/Geithain am grünen Tisch eingebüßt und ist nun Sechster. Dem Verein wurden nachträglich zwei Siege aberkannt, weil sie jeweils einen unberechtigten Spieler eingesetzt haben. Das Punktspiel Lobstädt II gegen Deutzen II (0:3) wurde mit 2:0 Toren und 3 Punkten für Lobstädt gewertet. Ebenso die Partie zwischen Deutzen II und Mölbis II (5:1). Serbitz-Thräna II hatte gegen Rötha II (1:3) gleich zwei unberechtigte Spieler auf dem Platz, wofür die Eintracht mit drei Punkten Abzug bestraft wird. Unsere 2. Mannschaft rückt dadurch auf den 5. Tabellenplatz vor.

      Dienstag, 25.03.2008 - Pokal-News
        Im Halbfinale um den Wernesgrüner Kreispokal der Männer gewannen Eintracht Serbitz-Thräna und Blau-Weiß Deutzen am Samstag ihre Spiele und stehen sich nun im Finale am 10. Mai 2008 im Geithainer Stadion gegenüber. Die Serbitz-Thränaer gewannen in Pegau knapp mit 1:0 und Deutzen konnte sich zu Hause gegen den Tabellenersten der Regionalliga Borna/Geithain, dem SV Eula 58, mit 2:1 durchsetzen.

        Kreispokal

      Dienstag, 25.03.2008 - Liga-News
        Am Samstag standen auch zwei Nachholepartien der Regionalliga Borna/Geithain auf dem Plan. Dabei konnte sich die Einheit aus Frohburg deutlich mit 5:2 gegen den Tabellenvorletzten Elstertrebnitz durchsetzen. Elstertrebnitz bleibt bei nun gleicher Anzahl von Spielen zwei Punkte hinter unserer 1. Mannschaft und ist am kommenden Samstag unser Spielgegner. In der zweiten Partie des Tages gewann Thierbach auf eigenem Platz gegen Flößberg mit 3:1.

      Sonntag, 23.03.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere 2. Mannschaft war im Ortsderby gegen Kohren-Sahlis II auf heimischen Platz von Beginn an das spielbestimmende Team und erarbeitete sich viele Chancen. Eine davon nutzte dann in der 9. Minute F. Schütze zur 1:0 - Führung. Nachdem wieder einige Möglichkeiten ausgelassen wurden, erhöhte dann H. Johanvosky nach einer Ecke auf 2:0. Wenige Minuten später konnten dann L. Gerstenberger und T. Müller zum 4:0 - Halbzeitstand erhöhen. Bis dahin hatte Kohren nur eine Chance, die aber der Gnandsteiner Hüter R. Kopenhagen parierte. Nach der Pause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Gnandstein war tonangebend, Kohren hatte nur wenige Möglichkeiten nach Konter. In dieser Zeit erhöhten L. Gerstenberger, H. Johanovsky und F. Schütze zum 7:0 - Endstand. In der Schlussphase nahm dann unser Team das Tempo raus, und die Gäste waren bemüht den Ehrentreffer zu erzielen, scheiterten aber am in der Halbzeit eingewechselten Gnandsteiner Torwart S. Gottwald. Insgesamt ein von beiden Mannschaften sehr faires Ortsderby mit einer klar besseren Gnandsteiner Mannschaft.

        Aufstellung: R. Kopenhagen (S. Gottwald, 45.), J. Herrling (T. Voigt, 56.), T. Fleischer (Y. Haustein, 45.), C. Staniczek, T. Nawroth, L. Gerstenberger, K. Schmidt, H. Johanovsky, J. Reiße, T. Müller, F. Schütze

      Montag, 17.03.2008 - 2. Mannschaft
        Mit dem wahrscheinlichst schnellsten Tor der Liga brachte L. Gerstenberger unsere 2. Mannschaft in Auligk bereits nach 29 Sekunden zur Führung. Vier Minuten später erhöhte dann T. Müller auf 2:0 und die Gnandsteiner Anhänger stellten sich schon auf ein Schützenfest ein. Unsere Mannschaft nahm mit der Führung im Rücken allerdings Schwung aus der Partie, blieb aber Überlegen. Auligk kam nur durch Konter vors Gnandsteiner Tor, blieb aber harmlos. Im Gegenzug wurden auch die besten Chancen von unserer Mannschaft vergeben. Nach dem Wechsel zeigte sich ein unverändertes Bild. Unsere Zweite blieb die bestimmende Mannschaft, erspielte sich immer wieder gute Chancen, vergab sie aber. Erst 10 Minuten vor Schluss stellte T. Müller mit einem Freistoßtor den 3:0 - Endstand her.

        Aufstellung: S. Gottwald, J. Herrling, T. Fleischer, C. Staniczek, T. Nawroth, L. Gerstenberger, K. Schmidt (K. Thielemann, 68.), H. Johanovsky, J. Reiße, T. Müller, D. Speck (R. Kopenhagen, 54.)

      Montag, 17.03.2008 - A-Jugend
        Unsere A-Jugend hat am Sonntagvormittag beim Nachholespiel gegen Regis-Breitingen auf eigenem Platz einen Punkt geholt. Unsere Mannschaft ging bereits frühzeitig mit 1:0 in Führung, musste aber bis zur Pause 3 Gegentore hinnehmen. Nach dem Wechsel gelang Regis ein weiterer Treffer zum 4:1. Nun rappelten sich unsere Spieler nochmal auf und konnten noch ein 4:4 - Unentschieden erringen.

      Sonnntag, 16.03.2008 - 1. Mannschaft
        Eine geschlossene Mannschaftsleistung und vorallem kampfstark präsentierte sich am Samstag unsere 1. Mannschaft auf heimischen Platz gegen Flößberg I. Die Zuschauer merkten von Beginn an den Willen zum Sieg, obwohl die Anfangsphase noch etwas nervös war. Nach 10 Minuten fing sich dann unser Team und konnte einige Chancen aufweisen. Flößberg hielt in dieser Phase gut dagegen. In der 20. Minute konnte dann T. Schöne für Gnandstein nach Strafraumgewühl den Ball zur 1:0 - Führung über die Linie schieben. Bis zur Halbzeit erspielten sich beide Mannschaften noch weitere Chancen. Nach dem Wechsel machte dann unsere Mannschaft mehr Druck, leider wurden aber die besten Chancen ausgelassen. Flößberg verlagerte sich aufs Kontern und scheiterte eins ums andere Mal am guten Gnandsteiner Hüter. Zehn Minuten vor Ende setzte dann J. Heinig nach einem Solo den Schlusspunkt zum 2:0 - Sieg und sicherte damit die 3 Punkte für Gnandstein.

        Aufstellung: S. Maiwald, E. Kühn, M. Eichler, S. Schmidt, M. Schmuck, J. Hentschel, R. Rößner, K. Schmidt, M. Taubert, F. Schütze (J. Heinig, 70.), T. Schöne

      Freitag, 14.03.2008 - Vereinsnews
        In der Vorstandssitzung vom 12. März 2008 wurde festgelegt, dass die nächste Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes am 30. April 2008 um 19.30 Uhr im Sportlerheim Gnandstein durchgeführt wird. Wer für den neuen Vorstand kandidieren will, kann sich im Sportlerheim in die entsprechende Vorschlagsliste eintragen.

      Freitag, 14.03.2008 - Homepage-News
        Für alle die Samstag und Sonntag - manche ja auch noch zusätzlich Dienstag und Donnerstag - nicht genug vom Sportplatz bekommen, habe ich mal ein Foto für Euren Bildschirmhintergrund eingestellt.

        Hintergrundbilder

      Montag, 10.03.2008 - 1. Mannschaft
        Mit einer weiteren Niederlage kam unsere 1. Mannschaft aus Pegau zurück. Pegau versuchte von Beginn an das Spiel zu machen, hatte es aber schwer gegen die gut organisierte Abwehr unseres Teams. Torchancen war auf beiden Seiten nur sehr wenige zu sehen. Nach dem Wechsel wurde die Partie kampfbetonter und D. Tischoff sah nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Kurz danach wurde auch noch ein Pegauer Spieler im Gnandsteiner Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch, obwohl unsere Mannschaft nach dem Rückstand und mit nur zehn Mann aufdrehte, das Spiel beherrschte und noch 2 Riesenchancen hatte, zumindest einen Punkt mitzunehmen. Leider fehlte das notwendige Quentchen Glück, sodass es beim 1:0 für Pegau blieb.

        Aufstellung: S. Maiwald, S. Schmidt, R. Kühn, R. Wolff, M. Schmuck, K. Schmidt, M. Taubert, J. Hentschel, T. Duschinski, F. Schütze (M. Eichler, 75.), D. Tischoff

      Montag, 10.03.2008 - 2. Mannschaft
        In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer in Gnandstein eine ausgeglichene Partie zwischen unserer 2. Mannschaft und Elstertrebnitz II. Unser Team hatte zwar mehr Chancen, konnte sie aber in keinen zählbaren Erfolg umwandeln. Nach der Pause begann Gnandstein dann druckvoller und hätte in Führung gehen müssen. In dieser Phase ging aber Elstertrebnitz durch einen individuellen Abwehrfehler unseres Teams in Führung. Zehn Minuten später in der 70. Minute erzielte dann F. Schütze nach Vorarbeit von R. Kopenhagen den verdienten Ausgleich. Elstertrebnitz verschenkte dann eine viertel Stunde vor Schluss den Sieg, als zunächst unser Hüter S. Gottwald einen Strafstoß hielt und auch noch den Nachschuss parierte. Danach hatten beide Teams noch Möglichkeiten, aber keinen Erfolg. Insgesamt ein gerechtes 1:1 - Unentschieden.

        Aufstellung: S. Gottwald, Y. Haustein, J. Herrling, C. Staniczek, T. Fleischer (T. Voigt, 45.), R. Rößner, L. Gerstenberger, H. Johanovsky, T. Nawroth, D. Speck (R. Kopenhagen, 61.), T. Müller (F. Schütze, 55.)

        ACHTUNG!!! Das Spiel in Auligk am nächsten Sonntag beginnt bereits 14.00 Uhr!

      Mittwoch, 05.03.2008 - Homepage-News
        Pünktlich zur Vorbereitung zur Rückrunde unserer A-Jugend-Spieler konnte ich unsere Internetseite mit einem Mannschaftsfoto unseres Nachwuchses komplettieren. Das Foto zeigt die Mannschaft mit Arndt Reiße, selbständiger Fußbodenverleger aus Rüdigsdorf und Bruder des Trainers Jörg Reiße, der die neuen Trainingsanzüge der Spieler gesponsert hat und somit für ein einheitliches Auftreten des Teams sorgte.

        Mannschaftsfoto

      Montag, 03.03.2008 - A-Jugend
        Das Nachholespiel zwischen unserer A-Jugend und dem Nachwuchs von Regis-Breitingen am Sonntagvormittag wurde auf Grund der schlechten Witterungsverhältnisse abgesagt und findet nun am 16. März 2008 um 10.30 Uhr statt. Am nächsten Wochenende fahren unsere Jugendkicker erstmal ins Trainingslager nach Werdau.

      Sonntag, 02.03.2008 - Homepage-News
        Unter dem Motto: "SGG-Mein Verein - Gebt unserem Verein ein Gesicht!" könnt ihr mir jetzt Fotos von Euch schicken, die ich dann in eine Fotogalerie einfüge. Ihr zeigt somit der Welt, dass wir die besten Fans und Mitglieder haben und wir alle hinter unserem Verein und unseren Mannschaften stehen. Also sucht ein schönes Foto von Euch aus und gebt unserem Verein ein Gesicht.

        Hier gehtīs weiter

      Sonntag, 02.03.2008 - 1. Mannschaft
        Trotz einer besseren Leistung als beim Spiel vergangene Woche in Espenhain hat unsere 1. Mannschaft am gestrigen Samstag zu Hause 2:3 gegen den SV Blau-Weiß Deutzen verloren und hat damit seit 7 Spielen nicht mehr gewonnen. Das erste Tor und somit den ersten Schock für unser Team gab es bereits nach 5 Minuten. Danach wurde die Gnandsteiner Spieler munter und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Gnandstein hatte in dieser Phase zwei sehr gute Chancen, konnte aber nicht verwandeln. Kurz nach der Halbzeitpause fiel dann nach individuellen Unstimmigkeiten in der Abwehr das 2:0 für Deutzen. Gnandstein konnte dann Mitte der 2. Hälfte durch K. Schmidt den Anschlusstreffer erzielen, ehe Deuten zehn Minuten vor Schluß durch einen Freistoß den alten Vorsprung wieder herstellte. Den Schlußpunkt setzte dann M. Taubert kurz vor Abpfiff zum 2:3-Endstand. Insgesamt war Gnandstein sehr bemüht, ließ aber die letzte Konsequenz im Zweikampf und im Abschluss vermissen. Deutzen war da cleverer und nutzte seine wenigen Chancen aus.

        Übrigends war dies das einzige Spiel am Samstag in der Regioanlliga Bna/Gha. Alle anderen Partien wurden wegen des starken Windes und der Unwetterwarnungen abgesagt.

        Aufstellung: S. Maiwald, H. Pinder, R. Wolff, S. Schmidt, R. Kühn, M. Schmuck, J. Hentschel, M. Taubert, S. Steinbach (F. Schütze), J. Heinig, K. Schmidt

      Montag, 24.02.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere 2. Mannschaft hat am gestrigen Sonntag mit 4:0 über die Zweite von Germania Mölbis mit 4:0 gewonnen. Unser Team war von Beginn an gegen die harmlosen Gäste überlegen, zeigte jedoch wenig spielerische Akzente. Ein flacher Schuss von H. Johanovsky vom 16-Meter-Raum brachte nach einer viertel Stunde die verdiente Führung. Nach weiteren Chancen konnte dann T. Müller noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Nach dem Wechsel gab es einen Bruch im Gnandsteiner Spiel und die Gäste erreichten fast Gleichwertigkeit, kamen aber nur selten zu Torchancen. Nach tollem Einsatz vom eingewechselten D. Speck verwandelte T. Müller zum 3:0, ehe er selber noch den 4:0 - Endstand markierte.

        Aufstellung: S. Gottwald (P. Berger, 45.), C. Staniczek, J. Herrling, Y. Haustein, T. Voigt, L. Gerstenberger, R. Rößner, H. Johanovsky, T. Nawroth (J. Reiße, 55.), T. Müller, F. Schütze (D. Speck, 75.)

      Sonntag, 23.02.2008 - 1. Mannschaft
        Das sehr schwache Spiel zwischen dem SV Espenhain 91 I und unserer 1. Mannschaft endete mit 2:1 für die Gastgeber. Unsere Mannschaft konnte besonders in der ersten Hälfte nicht an die starke Leistungen der Vorbereitungsspiele und das Eula-Spiel am vergangen Wochenende anknüpfen. Das vom Trainergespann geforderte druckvolle und offensive Spiel fand über weite Strecken kaum statt. So blieben dann auch die Chancen für unsere Mannschaft aus. Espenhain war zwar spielerisch nicht besser, nutzte aber konsequent zwei Abwehrfehler kurz vor der Pause und ging mit 2:0 - Führung zum Pausentee. Nach dem Wechsel begann unser Team stärker, besonders der eingewechselte S. Steinbach zeigte Einsatzwillen. Ihm gelang dann auch Mitte der 2. Hälfte nach Vorarbeit von J. Heinig der Anschlusstreffer. Die Riesenchance auf einen Punkt vergab dann 13 Minuten vor Schluss M. Taubert, der einen an ihm gepfiffenen Foulelfmeter nicht verwandelte. Espenhain selber blieb auch in der zweiten Hälfte harmlos. Beide Mannschaften hatten kaum Torraumszenen.

        Aufstellung: S. Maiwald (R. Kopenhagen, 45.), S. Schmidt, K. Schmidt, R. Wolff, D. Tischoff (S. Steinbach, 45.), M. Strenger, M. Schmuck, M. Taubert, J. Hentschel, T. Schöne, J. Heinig (T. Duschinski, 68. Minute)

      Dienstag, 19.02.2008 - 1. Mannschaft
        Das Spiel unserer 1. Mannschaft am 31. Mai 2008 gegen Chemie Böhlen II in Böhlen wurde nach Information durch den RVF Borna/Geithain von 15.00 Uhr auf 13.00 Uhr vorverlegt. Grund ist eine Spielverlegung auf Bezirksebene (Böhlens 1. Mannschaft).

      Montag, 18.02.2008 - 1. Mannschaft
        Schon in der fünften Minute ging Tabellenführer Eula mit 1:0 in Front. Doch unsere Mannschaft war davon unbeeindruckt. In der mit viel Kampf geführten Partie überzeugte unsere Erste mit gutem Zweikampfverhalten und Übersicht. Die vom Neuzugang H. Pinder gut organisierte Abwehr ließ Eula kaum Chancen zu. Im Gegenzug blieb unser Team auch offensiv immer gefährlich. So erzielte dann in der 19. Minute M. Schmuck den verdienten Ausgleich. Zehn Minuten später brachte dann M. Taubert mit einem herrlichen Schuss unser Team die Halbzeitführung. Nach dem Wechsel drängte Eula auf den Ausgleich und unserer Mannschaft blieben nur wenige Entlastungsangriffe. Eula hatte dann mehr vom Spiel und glich sieben Minuten vor Schluss noch zum 2:2 - Endstand aus.

        Aufstellung: S. Maiwald, S. Schmidt, H. Pinder, E. Kühn, M. Strenger, M. Schmuck, M. Taubert, J. Hentschel, T. Duschinski, T. Schöne, J. Heinig (M. Eichler, 78. Minute)

      Montag, 18.02.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere Zweite hat am Sonntag auf der "Flößberger Alm" deren 2. Mannschaft mit 3:0 geschlagen. Unsere Mannschaft kam in der Anfangsphase schlecht ins Spiel und hatte Glück bei den Chancen der Flößberger. Dann verlagerte sich das Spiel zugunsten unseres Teams und es wurde mehr und mehr Druck auf das Gastgebertor gemacht. Nach 14 Minuten gelang dann L. Gerstenberger nach einem Solo die Führung. Nachdem noch weitere Chancen von unserem Team ausgelassen wurde, schoss dann einige Minuten vor Schluss F. Schütze das 2:0. Nach dem Wechsel erhöhte Flößberg den Druck, die Abwehr um Neuzugang J. Herrling hielt aber stand. Unser Team blieb mit Kontern gefährlich. In der 72. Minute erzielte dann T. Nawroth mit einem Lehrbuchreifen Kopfball nach einer Freistoßflanke von H. Johanovsky den 3:0 - Endstand. Danach gab es noch einige Chancen auf beiden Seiten, die aber nicht genutzt wurden.

        Aufstellung: S. Gottwald, R. Wolff, J. Herrling, C. Staniczek (T. Voigt, 45. Minute), J. Reiße, T. Nawroth, H. Johanovsky, R. Rößner, L. Gerstenberger (Y. Haustein, 55.), F. Schütze, T. Müller (D. Speck, 68.)

      Freitag, 15.02.2008 - Vereinsnews
        Unser Vize-Präsident Manfred Alter vermeldete heute, einen Tag vorm Rückrundenstart, einen weiteren Neuzugang. Holm Pinder, Ex-Zweitliga-Profi beim VfB Leipzig und dem FSV Zwickau, verstärkt mit sofortiger Wirkung unsere 1. Mannschaft. Der Abwehrspieler wechselt vom ZFC Meuselwitz zur SG Gnandstein 49, wo er zuletzt im Oberligateam spielte und als Trainer die dortige 2. Mannschaft betreut.

      Mittwoch, 12.02.2008 - Homepage-News
        Ich habe festgestellt, dass die Hintergrundbilder der SGG für Euren Bildschirm schon etwas verstaubt sind. Deswegen habe ich mich mal hingesetzt und ein bißchen was Neues gemacht. Über Eure Anregungen und Meinungen würde ich mich sehr freuen ...

        Hintergrundbilder

      Montag, 10.02.2008 - 2. Mannschaft
        Das nunmehr zum dritten Mal ausgefallene Spiel unserer Zweiten gegen Kohren-Sahlis II wird höchstwahrscheinlich am Ostersamstag, dem 22. März 2008 um 15.00 Uhr neu angesetzt.

      Montag, 10.02.2008 - Pokal-News
        Im Viertelfinale des Kreispokals konnte nur Serbitz-Thräna sein Heimspiel gegen Frohburg (2:0) gewinnen. Einen klaren 4:0 - Auswärtssieg schoss Pegau in Borna heraus. Deutzen konnte sich mit 5:1 in Geithain durchsetzen und Eula gewann in Hainichen mit 3:0.

        Kreispokal

      Sonntag, 10.02.2008 - 1. Mannschaft
        Mit einem eindrucksvollen 5:0 - Sieg über den SV Eschefeld (1. Regionalklasse Bna/Gha) hat unsere 1. Mannschaft ihr letztes Testspiel vor der Rückrunde gewonnen. Unsere Mannschaft begann schwach, fand dann aber immer besser in die Partie und war dann ab der 20. Minute das klar bessere Team. Eschefeld konnte nichts dagegensetzen. F. Schütze eröffnete in der 23. Minute den Torreigen. R. Rößner und M. Taubert erhöhten noch vor der Pause auf 3:0. Auch nach dem Wechsel blieb unser Team spielbestimmend und erhöhte in der 60. Minute durch S. Schmidt und M. Taubert (85.) auf den Endstand. Zwischenzeitlich vergab noch M. Schmuck eine Großchance aus 3 Metern.

        Aufstellung: Kopenhagen (Gottwald, 61. Min.), Schmidt S., Kühn, Haustein, Steinbach, Schmuck, Taubert, Hentschel, Rößner (Gerstenberger, 59.), Schmidt K., Schütze (Müller, 75.)

      Sonntag, 10.02.2008 - Liga-News
        Ergebnisse der Nachholespiele (2. Regionalklasse):

        TSV 1847 Kohren-Sahlis II - SV Elstertrebnitz ... 2:3
        SV Blau-Weiß Deutzen II - SV Germania Mölbis II ... 5:1

      Samstag, 09.02.2008 - Homepagenews
        In der Fotogalerie sind nun auch einige Bilder vom Trainingslager unserer "Alten Herren" und unserer Männermannschaften in Werdau eingestellt.

      Mittwoch, 06.02.2008 - A-Jugend
        Unsere A-Jugend erzielte bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft der A-Junioren einen fantastischen 3. Platz und musste nur Rötha und Fockendorf den Vortritt lassen. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden".

        Ein weiteres Testspiel bestreitet unsere A-Jugend am 15. März 2008 um 12.00 Uhr in Lunzenau.

      Mittwoch, 06.02.2008 - Männermannschaften
        Erschöpft aber gut gelaunt kamen unsere Spieler der 1. + 2. Mannschaft am Sonntag vom Trainingslager in Werdau zurück. Vorallem wurde an diesem Wochenende an der Kondition und im technischen Bereich gearbeitet. Das Testspiel gegen Sachsen Werdau I wurde durch das Tor von M. Eichler mit 1:0 gewonnen.

        Diesen Samstag bestreitet die 1. Mannschaft ihr letztes Vorbereitungsspiel in Eschefeld. Anstoß ist 14.00 Uhr.

      Montag, 28.01.2008 - Liga-News
        Ergebnisse der Nachholespiele:

        Regionalliga: BSV Einheit Frohburg - Fortuna Neukirchen ... 3:1

        2. Regionalklasse: SV Germania Mölbis II - TSV Lobstädt 1863 II ... 0:6

      Sonntag, 27.01.2008 - 1. Mannschaft
        Auf schlecht bespielbaren Geläuf fand am Samstag in Gnandstein ein Testspiel unserer Ersten gegen den SV Narsdorf statt. Den besseren Start erwischten die Gäste aus Narsdorf und kamen durch einen Sonntagsschuss bereits in der 1. Minute in Front. Danach pegelte sich das Spiel ein, jedoch mit kaum spielerischen Highlights. Nach 30 Minuten glich dann J. Heinig für Gnandstein aus und T. Schöne erhöhte kurz vor der Halbzeit auf 2:1. Nach der Halbzeitpause wurde dann kräftig durchgewechselt und so kamen nach guten Trainingsleistungen auch R. Völkl und T. Mohaupt aus der A-Jugend zu ihren ersten Einsätzen im Männerbereich. D. Tischoff stellte dann fünf Minuten vor Ende den 3:1 - Sieg für Gnandstein her.

      Sonntag, 27.01.2008 - Männermannschaften
        In Vorbereitung auf die schwere Rückrunde, besonders für unsere 1. Mannschaft, stehen folgende Termine für den Männerbereich fest:

        1. - 3. Februar 2008 ... Trainingslager in Werdau
        2. Februar 2008 ... 14.00 Uhr ... Sachsen Werdau II - SG Gnandstein 49
        9. Februar 2008 ... 14.00 Uhr ... SV Eschefeld - SG Gnandstein 49

        Für die Fahrt ins Trainingslager nach Werdau sind noch Plätze frei. Wer also kurzfristig noch mitfahren möchte, sollte sich schnellstmöglich im Sportlerheim oder bei M. Alter melden.

      Sonntag, 27.01.2008 - A-Jugend
        Die nächsten Termine für unsere A-Jugend sehen folgendermaßen aus:

        2. Februar 2008 ... 14.00 Uhr ... Hallenturnier Regionalmeisterschaft A-Jugend in Frohburg
        2. März 2008 ... 10.30 Uhr ... Nachholespiel SG Gnandstein/Kohren - Regis-Breitingen in Kohren-Sahlis
        7. - 9. März 2008 ... Trainingslager in Werdau

      Montag, 20.01.2008 - 1. Mannschaft
        Unsere 1. Mannschaft knüpfte am Samstag beim Spiel gegen den Bornaer SV II an die Leistung des Spiels der vergangenen Woche an, obwohl die Trainer auf einigen Positionen umstellen mussten. Die Mannschaft setzte den Gastgeber unter Druck und kamen folgerichtig zur 1:0 - Führung durch M. Schmuck. Leider wurde es dann verpasst das Ergebnis zu Erhöhen, obwohl Chancen durch T. Duschinski und J. Hentschel vorhanden waren. Den Anfang der zweiten Hälfte schien dann unsere Mannschaft zu verschlafen. Borna nutzte dies und schoss in wenigen Minuten zwei Tore. Danach wachte das Gnandsteiner Team wieder auf und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Ein Fernschuss eines Bornaer Spielers konnte dann unser Torwart nicht parieren und so endete dann die Partie 3:1 für Borna II.

      Montag, 20.01.2008 - 1. Mannschaft
        Unsere 1. Mannschaft knüpfte am Samstag beim Spiel gegen den Bornaer SV II an die Leistung des Spiels der vergangenen Woche an, obwohl die Trainer auf einigen Positionen umstellen mussten. Die Mannschaft setzte den Gastgeber unter Druck und kamen folgerichtig zur 1:0 - Führung durch M. Schmuck. Leider wurde es dann verpasst das Ergebnis zu Erhöhen, obwohl Chancen durch T. Duschinski und J. Hentschel vorhanden waren. Den Anfang der zweiten Hälfte schien dann unsere Mannschaft zu verschlafen. Borna nutzte dies und schoss in wenigen Minuten zwei Tore. Danach wachte das Gnandsteiner Team wieder auf und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Ein Fernschuss eines Bornaer Spielers konnte dann unser Torwart nicht parieren und so endete dann die Partie 3:1 für Borna II.

      Montag, 20.01.2008 - 2. Mannschaft
        Nachdem es den ganzen Samstag geregnet hat war der Gnandsteiner Sportplatz aufgeweicht und unbespielbar. Deswegen wurde Sonntagmorgen das Ortsderby zwischen unserer Zweiten und Kohren-Sahlis II abgesagt. Neuer Termin für das Spiel ist Sonntag, der 3. Februar 2008. Anstoß ist 14.00 Uhr.

      Sonntag, 13.01.2008 - 1. Mannschaft
        Mit einem überragenden 7:1-Sieg gewann unsere erste Mannschaft das Nachholespiel am gestrigen Samstag auf eigenem Platz gegen Groitzsch. Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an den Willen zu gewinnen und kam bereits in der 6. Minute nach guter Kombination durch M. Schmuck zur 1:0-Führung. Danach steckte die Mannschaft aber nicht auf und spielte weiter frisch und frei nach vorne. Dabei fügten sich auch die Neuzugänge hervorragend ins Mannschaftsgefüge ein. Groitzsch kam nach einem individuellen Abwehrfehler auf 2:1 ran, war aber nie gefährlich. Die zweite Halbzeit domnierte die SGG weiter und zeigten die beste spielerische Leistung der Saison, was auch die Zuschauer mit Begeisterung aufnahmen. Zufrieden zeigte sich auch nach Spielende das Trainerduo Kühn / Alter und lobten die Mannschaft für die gute Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen, was sich dann in diesem Spiel niederschlug. Die weiteren Tore schossen J. Hentschel (3), J. Heinig (2) und F. Schütze.

      Sonntag, 13.01.2008 - 2. Mannschaft
        Bei der Regionalmeisterschaft im Hallenfußball des RVF Borna/Geithain in der Sporthalle Frohburg am gestrigen Samstag belegte unsere 2. Mannschaft den 6. Platz. Die Vorrunde wurde nach einem 3:1-Sieg gegen Serbitz-Träna, einer knappen 1:2-Niederlage gegen Deutzen und einem 0:3 gegen den späteren Turniersieger Regis-Breitingen als Dritter abgeschlossen. Im Spiel um Platz 5 gegen Pegau stand es nach der regulären Spielzeit 2:2. Im Neunmeter-Schießen war dann das Glück auf Pegauer Seite. Mit in Frohburg waren S. Gottwald, P. Berger, Y. Haustein, R. Spranger, J. Reiße, R. Völkl, J. Herrling, S. Misler und T. Nawroth.

      Montag, 07.01.2008 - 2. Mannschaft
        Unsere 2. Mannschaft musste am gestrigen Sonntag in Pegau zum Nachholespieltag antreten. Auf fast irregulären Platzverhältnissen trennten sich beide Mannschaften 2:2 - Unentschieden. Unser Team kam zu Beginn schlecht ins Spiel und lag bereits nach fünf Minuten in Rückstand. Danach wachten die Spieler auf und zeigten Lauf- und Kampfbereitschaft und erarbeiteten sich klare Feldvorteile und auch Chancen. Jedoch fehlte letztlich das Glück. Pegau verlegte sich auf Kontern und blieb so immer gefährlich. Nach dem Wechsel übte unsere Elf nochmehr Druck aus und kam verdient durch H. Johanovsky zur 2:1 - Führung. In den letzten 15 Minuten machte nun Pegau seinerseits mehr Druck und es wurde ein Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Drei Minuten vor Ende gelang den Gastgebern dann der glückliche Ausgleich.

      Donnerstag, 03.01.2008 - Vereinsnews
        Die SG Gnandstein 49 e. V. hat sich für die Rückrunde mit vier Spielern verstärkt. Neben Jens Herrling, dessen Wechsel vom TSV 1847 Kohren-Sahlis zu unserer 2. Mannschaft schon länger feststand, wurden Michael Schmuck (Alemannia Geithain), Toni Duschinski und Michael Taubert (beide SG Olympia Frankenhain) für unsere 1. Mannschaft verpflichtet.

        Christian Beyer, Stürmer unserer 2. Mannschaft, ist in der Winterpause zu Alemannia Geithain gewechselt.

      Donnerstag, 03.01.2008 - 2. Mannschaft
        Mit dem 7. Tabellenplatz unserer 2. Mannschaft in der Hinrunde hat sich das Team für die diesjährige Regionalmeisterschaft im Hallenfußball qualifiziert. Das Turnier findet am Samstag, den 12. Januar 2008 statt. Beginn ist 14.00 Uhr und es wird voraussichtlich bis 18.00 Uhr ausgetragen.

      Donnerstag, 03.01.2008 - Vereinsnews
        An dieser Stelle möchte sich der Verein für die rege Trainingsteilnahme der Spieler aller Mannschaften bedanken. Das Trainergespann konnte bei den vergangenen Trainings um die 20 Mann zur Vorbereitung auf die Rückrunde begrüßen.

        Am 6. Januar 2008 findet dann um 14.00 Uhr in Narsdorf das erste Vorbereitungsspiel unserer 1. Mannschaft statt.